Prof. Ulrike Sabine Brämswig

Steckbrief

Prof. Ulrike Sabine Brämswig Doz. Marketing & Food Business

  • Präsenzzeit Montag
    Dienstag
    Mittwoch
    Donnerstag
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften
    Abteilung Food Science Management
    Länggasse 85
    3052 Zollikofen

Tätigkeiten

  • Dozentin für Marketing und Food Business

  • Studiengangleiterin CAS Konsumentenforschung und Neuromarketing

Lehre

  • Bachelor in Lebensmittelwissenschaften (BSC)

  • Master in (Life) Science (MSC) - Food Nutrition and Health

  • Master in Life Science (MSC) - Agrarwissenschaften

  • Master in Life Science (MSC) - Regionalmanagement in Gebirgsräumen

  • Consumer- und Food Trends

  • Consumer- und Shopper Marketing

  • Produkt- und Categorymanagement

  • Konsumentenforschung und Neuromarekting

  • Consumer und Customer Insight Generation

  • Innovationsmanagement und -methoden

Lebenslauf

  • 1997 - 1999 Marketing-/ Sales Trainee Kimberly-Clark Deutschland, Koblenz a.R, Deutschland
  • 1999 - 2001 Consumer Marketing, Brand Management Gard Haarprodukte Colgate-Palmolive Deutschland, Hamburg, Detuschland
  • 2001 - 2004 Brand Development Manager Pfanni Unilever, Hamburg, Deutschland
  • 2004 - 2006 Senior Brand Development Manager Knorr Convenience Products Unilever, Hamburg, Deutschland
  • 2006 - 2009 Senior Brand Building Manager Knorr Sauces & RTE Unilever, Thayngen, Schweiz
  • 2009 - ... heute Dozentin für Marketing und Food Business Berner Fachhochschule, Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaft, Abteilung Food Science and Management, Zollikofen, Schweiz
  • 2017 - .... heute Studiengangleiterin CAS Konsumentenforschung und Neuromarketing Berner Fachhochschule, Departement Wirtschaft, Weiterbildung, Bern, Schweiz
  • als Bankkauffrau Westdeutsche Landesbank, Düsseldorf, Deutschland
  • als Diplomkauffrau, Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Fertigungswirtschaft Universität Passau, Deutschland, Auslandssemester in Finnland und USA
  • MSC in Coaching, Supervision und Mediation ZHAW, Departement Soziale Arbeit, Zürich, Schweiz
  • Master in Cognitive Neuroscience (AON) Academie of Neuroscience, Köln, Deutschland

Mitgliedschaften

  • HAFL: AG E-Learning

  • BFH: AG Open learning Lab

  • HAFL: Forschungsgruppe Lebensmittelwirtschaft

  • Mitglieder der Akademie für neurowissenschafltiche Bildung: www.afnb-international.com

Sprachen- und Länderkenntnisse

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Verhandlungssicher
  • Französisch - Grundkenntnisse