DAS Innovation und Change

Erkennen Sie Innovations- und Veränderungsfähigkeit als wesentliche Erfolgsfaktoren? Möchten Sie Ihre Führungskompetenzen ausbauen und die Zukunft aktiv mitgestalten?

Verschaffen Sie sich und Ihrer Organisation einen klaren Wettbewerbsvorteil, indem Sie agil und vorausschauend handeln:

  • Sie wählen die Reihenfolge der beiden CAS frei.
  • Sie gestalten den Zeithorizont Ihres Studiums individuell (1,5 bis 7 Jahre).
  • Sie qualifizieren sich zum Change Agent für die Gestaltung und Moderation von Innovations- und Veränderungsprozessen.
  • Sie entwickeln Ihre persönlichen Führungskompetenzen weiter.
  • Sie können dieses Studium zu einem EMBA ausbauen.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Diploma of Advanced Studies (DAS)
  • Dauer Variabel zwischen 1.5 und 5 Jahren
  • Unterrichtstage Die Unterrichtstage sind abhängig vom gewählten CAS-Studiengang.
  • Anmeldefrist Der Anmeldeschluss kann je nach gewähltem CAS-Studiengang variieren.
  • Anzahl ECTS Mind. 30 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 18'300
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern, Schwarztorstrasse 48
  • Departement Wirtschaft
  • Nächste Durchführung Die Aufnahme des Studiums ist gemäss Startdaten der einzelnen CAS-Studiengänge möglich.

Inhalt + Aufbau

Portrait

Beim DAS Innovation und Change geniessen Sie den Vorteil von zwei CAS nach Wahl. Den Abschluss des Studiums bildet die DAS-Diplomarbeit zu einem Thema der beiden CAS.

Haben Sie bereits ein anderes CAS mit Innovations- und Change-Bezug absolviert? Gerne prüfen wir die Anrechnung an dieses DAS.

*Mit mindestens fünf Jahren Führungserfahrung, einer aktuellen Führungsposition und einer mindestens zehntägigen Aus- oder Weiterbildung in Führung besuchen Sie das CAS Leadership für Fortgeschrittene.

Ist Ihr Ziel der EMBA Digital Business oder EMBA Leadership und Management? Dann können Sie sich das DAS Digital Leadership anrechnen lassen.

Ausbildungsziel

  • Sie können eine offene Problemstellung selbstständig erfassen und ein adäquates Vorgehensmodell vorschlagen im Sinne des Dreischritts: Wo sind wir? Wo wollen wir hin? Wie kommen wir dahin?
  • Sie ermitteln Anforderungen im Dialog mit einem Auftraggeber und den verschiedenen Anspruchsgruppen.
  • Sie kennen die Grundlagen der kreativen Lösungsentwicklung, kennen wesentliche Aspekte eines Innovations- und Designprozesses und können einen solchen selbstständig gestalten.
  • Sie setzen sich mit Ihrem eigenen Führungsstil und -verhalten auseinander.
  • Sie reflektieren zusammen mit Ihrer Klasse zeitgemässe Fragestellungen aus Ihrem Führungs- und Projektalltag.
  • Sie erweitern Ihre Sozial- und Führungskompetenzen sowie Innovations- und Problemlösungsfähigkeiten.
  • In der DAS-Diplomarbeit beschäftigen Sie sich mit einem relevanten Thema aus dem Innovations- oder Führungsalltag und lösen es mittels wissenschaftlicher Methoden.

Damit Sie dieses DAS-Studium zeitlich gut vereinbaren können, sprechen Sie sich am besten direkt mit der Studienleitung ab. Das DAS Innovation und Change besteht aus zwei CAS und einer DAS-Diplomarbeit.

Entscheiden Sie, mit welchem CAS Sie Ihr Studium beginnen möchten. Das CAS Leadership bzw. das CAS Leadership für Fortgeschrittene ist ein obligatorisches CAS.

Für die DAS-Diplomarbeit wählen Sie individuell ein auf Sie zugeschnittenes Thema aus einem der beiden CAS. Für einen Umfang von maximal 35 Seiten Diplomarbeit stehen Ihnen acht Wochen zur Verfügung. Daraus entsteht zudem ein Beitrag für die Medien.

Schreiben Sie Ihre DAS-Diplomarbeit während des zweiten CAS oder nach dem Besuch beider CAS. Zur DAS-Diplomarbeit melden Sie sich über die DAS-Studienorganisation an. In dieser Zeit erhalten Sie kompetente Unterstützung durch eine Dozentin oder einen Dozenten. Eine mündliche Präsentation findet nicht statt.

In dieser berufsbegleitenden Weiterbildung in Innovationsmanagement und Führung profitieren Sie von praxisorientierten und kreativen Lehr- und Arbeitsformen.

  • Action Learning
  • Referate, Lehrgespräche und Erfahrungsaustausch
  • Gruppenarbeiten
  • Fallstudien
  • eCollaboration, Lernplattform Teams
  • Lerntagebuch, Lern- und Arbeitsgruppen
  • Best-Practice-Beispiele: Studium und Reflexion
  • Individuelle Entwicklungsgespräche, Development Center 

Die Prüfungsformen in den CAS sind modern und erwachsenengerecht. Von traditionellen schriftlichen Wissensprüfungen wird abgesehen.
Der Kompetenznachweis des Moduls DAS-Diplomarbeit besteht aus der Diplomarbeit und einem dazugehörigen Medienbeitrag.

Titel + Abschluss

Diploma of Advanced Studies (DAS) der Berner Fachhochschule in «Innovation und Change» (mind. 30 ECTS-Credits)

Dozentinnen + Dozenten

Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Expertinnen und Experten mit fundierten praktischen und theoretischen Kenntnissen. Sie verfügen in der Regel über ein Hochschulstudium und langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. 

Voraussetzungen + Zulassung

Diese berufsbegleitende Weiterbildung in Projektmanagement und Führung ist für Macherinnen und Macher aus allen Branchen geeignet, die ihre Projekte zielgerichtet vorantreiben wollen.

Zulassungsbedingungen


Hochschulabschluss
Mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium einer universitären Hochschule bzw. Fachhochschule, pädagogischen Hochschule, Eidgenössischen Technischen Hochschule oder einer äquivalenten ausländischen Hochschule und mindestens 2 Jahren Berufserfahrung sind Sie zum Studium zugelassen.

Höhere Berufsbildung
Mit einem Abschluss der höheren Berufsbildung (Diplom Höhere Fachschule HF, Eidg. Diplom, Eidg. Fachausweis) und mehrjähriger Berufserfahrung sind Sie zum Studium zugelassen. Sie besuchen in jedem Fall vor dem ersten CAS den Kurs «Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten». Der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses ist Bedingung für die Zulassung zum Studium.

Ausnahmen
Mit einer Portfolioanalyse und einer Standortbestimmung entscheidet die Studienleitung über eine Zulassung. Bitte kontaktieren Sie uns.

Wichtig zu wissen:

Bei einzelnen CAS gelten spezifische Zulassungsbedingungen.

Sprachkenntnisse

Die Unterrichtssprache ist grundsätzlich Deutsch. Die Pflichtliteratur ist ebenso auf Deutsch. In einigen CAS kann es vereinzelt vorkommen, dass wenige Texte auf Englisch abgegeben werden.

Für alle Studierenden unserer CAS-Angebote bieten wir eine kostenlose halbtägige Veranstaltung «Wirkungsvolles Lernen» an. An dieser Veranstaltung, die wir Ihnen sehr empfehlen, vermitteln wir Ihnen die Besonderheiten des anwendungsorientierten Lernens im Fachhochschulkontext.

Organisation + Anmeldung

Die Dauer des DAS-Studiengangs ist variabel zwischen 1.5 und 5 Jahren. Je nach Auswahl der einzelnen CAS sind verschiedene Unterrichtsmodelle möglich.

Bitte melden Sie sich über die CAS-Studiengänge an.

Für die Anmeldung benötigte Dokumente

Die Anmeldung erfolgt online über ein Anmeldeformular. Dafür benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Passfoto (im JPG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits für eine andere Anmeldung eingereicht haben.

Organisatorisches zum DAS

Je nach Auswahl der einzelnen CAS sind verschiedene Unterrichtsmodelle möglich.

Die Aufnahme des Studiums ist gemäss Startdaten der einzelnen CAS-Studiengänge möglich. Der Anmeldeschluss für die CAS-Studiengänge ist 6 Wochen vor Start des jeweiligen CAS.

Die Anzahl der Teilnehmenden in den einzelnen CAS ist beschränkt. Wir empfehlen Ihnen deshalb eine frühzeitige Anmeldung.

Die Anmeldung zum Modul DAS-Diplomarbeit erfolgt direkt bei der Studienorganisation.

CHF 18’300
Die Studiengebühr setzt sich zusammen aus den Kosten der beiden CAS (je CHF 8’500) und den Kosten für das Modul DAS-Diplomarbeit (CHF 1’300). Sämtliche Kosten für Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kosten der Kompetenznachweise sind im Preis inbegriffen. 

Es gelten das Weiterbildungsreglement der Berner Fachhochschule (WBR) sowie die Ausführungsbestimmungen zum Weiterbildungsreglement. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Studienort + Infrastruktur