Medizin- und Biowerkstoffe (BTM2422)

Überzeugen Sie sich von der erfolgreichen Symbiose von Technik und Medizin. Erfahren Sie, wie neue Materialien, innovative Fertigungsverfahren und fortschrittliche medizinische Therapien Hand in Hand gehen.

  • Sie kennen Werkstoffe, die in der Medizinaltechnik zur Anwendung kommen und können die Eigenschaften, Vor- und Nachteile der Werkstoffe benennen.

  • Sie sind in der Lage, für eine bestimmte medizinische Anwendung einen geeigneten Werkstoff auszuwählen.

  • Sie können Fachbegriffe wie «Biokompatibilität», «Biointegration» oder «Risikopotenzial» erklären.

  • Sie wissen über die Additive Fertigung von Medizinalprodukten Bescheid.

  • Im Labor haben Sie ein Beispielprodukt entworfen und mittels Additiver Fertigung (z.B. Selektives La-sersintern; SLM) hergestellt.

Medizin- und Biowerkstoffe

Fiche signalétique

  • Titre/Diplôme Acquis/non acquis
  • Durée Semestre d'automne: sem civiles 38–21
    Semestre de printemps: sem. civiles 8–21
  • Journées de cours coming soon
  • Délai d'inscription Sem. civiles 51–02 – en ligne en IS-Academia
    Nombre de places 10
  • Nombre de crédits ECTS 2 crédits ECTS
  • Coûts Pas de coûts supplémentaires
  • Langue d'enseignement Enseignement: Allemand
    Contrôle de compétence: Allemand, Français
  • Lieu de formation Bienne, Berthoud
  • Département Technique et informatique
  • Prochaine édition Semestre d'automne ou Semestre de printemps