Karin Regula Hermes

Profil

Karin Regula Hermes Dozentin

  • Présence Mardi matin
    Jeudi après-midi
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Haute école des arts de Berne
    Musik
    Jakob-Rosius-Strasse 16
    2502 Biel

Activités

  • Dozentin MAS Tanzvermittlung

  • Vermittlung Bern Ballett

  • Choreografie

  • Künstlerische Forschung

Enseignement

  • Master Musik und Bewegung, Vertiefung Tanzvermittlung

  • Tanz- und Performancetheorie

  • Tanztechnik

  • Choreografische Werkanalyse

  • Tanzvermittlung

Recherche

  • Kulturerbe Tanz

  • Tanzvermittlung

  • Tanznotation

  • Interpretationsmethoden

  • Notationstheorie

Parcours professionnel

  • Karin Hermes leitet ab August 2021 die Vermittlung des Bern Ballett der Bühnen Bern. Seit 2007 leitet sie hermesdance, eine Vermittlung- und Produktionsstätte für zeitgenössische Tanzkunst. Karin Hermes choreografierte unzählige Produktionen für Profis, Jugendliche und Kinder. Sie war wiederholt Gastkünstlerin am Centre National de la Danse in Pantin/Paris und The Place in London. Ausserdem experimentierte Karin Hermes mit innovativen Formaten der Re-Produktionen von Choreografien von Yvonne Rainer, Dominique Bagouet, Anna Sokolow, Helen Tamiris, Oska Schlemmer. Ihre Choreografie "Betwixt and Between - Dialog with 'Rooms' by Anna Sokolow" wurde 2009 für die ARTE-Produktion "Dance Rebells" aufgezeichnet.
  • 2011-2014 Chair Research Panel International Council of Kinetographie Laban
  • 2005-2007 Artistic Co-Director atempo repertory dance ensemble
  • 1999-2002 Rehearsal Director Thèâtre des Yvelines, Atelier de l'Envol
  • Seit 2007 Leitung hermesdance
  • 1997-1998 Cycle de perfectionnement Conservatoire National Supérieure de Musique et de Danse de Paris
  • 1995-1997 Ecriture et Analyse du Mouvement Conservatoire National Supérieure de Musique et de Danse de Paris
  • 1993-1995 Tanzpädagogik Institut für Bühnentanz der Musikhochschule Köln
  • 1980-1984 Bühnentanz Ballettakademie Zürich
  • Werkeiträge des Kantons Bern zu choreografischen Recherchen: Organic structures (2019), Hic salta! (2014), In der grünen Ecke des Kreises (2009)

Projets

  • "Sigurd Leeder". Kulturerbe Tanz, künstlerische Forschung

  • Interpretation im Kulturerbe Tanz, Validität und Variabilität notationstheoretischer Vergleich von Tanzpartituren aus den Jahren 1929-1952

  • "Die rote Kapelle", historische Fiktion zum Kulturerbe Tanz im dritten Reich. Forschung zu Oda Schottmüller, Vera Skoronel, Albrecht Knust, Vaslav Nijinsky.

Affiliations

  • Gesellschaft Deutsche Tanzforschung

  • DanseSuisse, Berufsverband professioneller Tanzschaffender

  • International Council of Kinetographie Laban

Distinctions

Travaux supervisés

  • Anna Roth Raumstruktur in Bewegung 2021

  • Gemma Girardet Viridis 2021

  • Blandine Roch Textures - Une performance de danse et de musique à charactère immersive 2020

  • Blandine Roch Comparaison entre le Théâtre Immersif et la Rhythmique 2020

  • Ursina Bösch Passo con tatto - ein Altstadt Rundgang 2019

Connaissances linguistiques et connaissances de pays

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Französisch - Fliessend
  • Englisch - Fliessend
  • Frankreich
  • Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
  • Deutschland