Susanne Kast

Profil

Susanne Kast Dozentin

  • Présence Lundi
    Mardi
    Mercredi
    Jeudi
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Travail social
    Weiterbildung, Dienstleistung, Forschung
    Hallerstrasse 10
    3012 Bern

Activités

  • Studienleitung MAS Gerontologie - Altern: Lebensgestaltung 50+

  • Studienleitung CAS Gerontologie als praxisorientierte Wissenschaft

  • Studienleitung CAS Alterspolitik

  • Studienleitung CAS Sorge im fragilen Alter

  • Koordination der Weiterbildung des Instituts Alter

  • Studienberatung

  • Lernen und Entwicklung über die gesamte Lebensspanne

  • Ältere Mitarbeitende, Arbeitsmarkt 45+

  • Übergang in die Pensionierung

  • Weiterbildung

Enseignement

  • CAS Gerontologie als praxisorientierte Wissenschaft

  • CAS Alterspolitik

  • CAS Sorge im fragilen Alter

  • Gerontologie

  • Pädagogische Psychologie

  • Entwicklungspsychologie

Parcours professionnel

  • seit 2019 Dozentin, Studienleiterin Berner Fachhochschule, Institut Alter
  • 2013-2019 Leiterin Weiterbildung Schweizer Berufsverband für Pflegefachpersonal Sektion Bern
  • 2011-2013 Bereichsleiterin am Institut Weiterbildung Pädagogische Hochschule Bern
  • 2010-2011 Familienzeit, Betreuung von Angehörigen
  • 2009-2010 Leiterin Tagesstätten und Kitas Stadt Bern, Direktion Bildung, Soziales und Sport
  • 2004-2009 Leiterin Bachelor-Studiengang Vorschul- und Unterstufe Pädagogische Hochschule FHNW
  • 2003-2004 Dozentin Universität Bern, Höheres Lehramt
  • 2002-2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (heute SBFI)
  • 2000-2002 Dozentin Schule für Ergotherapie Zürich
  • 1998-2000 Dozentin Lehrer- und Lehrerinnenseminar Fribourg
  • 1981-1998 diverse Lehrtätigkeit Kantone Aargau, Bern und Fribourg
  • 2013-2017 MAS Gerontologie / Lebensgestaltung 50+ Berner Fachhochschule, Institut Alter
  • 2002-2004 Executive Master of Business Management Private Hochschule für Wirtschaft, Bern
  • 1991-2000 lic.phil. Pädagogik und Psychologie (Erziehungswissenschaften) Universität Freiburg
  • 1982-1984 Lehrdiplom für Rhythmik Konservatorium Luzern
  • 1977-1981 Lehrdiplom für Primarschulen Staatliches Seminar Bern

Publications

  • Kast, S. & Bennett, J. (2020). Gesundheitspolitische Strategie des Bundesrats: Chancen für die Aktivierung HF. Aktiv 2/2020, S.6-8.

  • Kast, S. (2019). Nicht nur das Alter zählt, sondern auch meine IT-Bedürfnisse. Ein Interview mit Frau Hurt-Eschle und Frau Gerber. NOVAcura 10/2019, S.62-64.

  • Kast, S. (2018). Cool - wir gehen zu den Bewohnerinnen und Bewohnern. Intergenerationelle Begegnungen zwischen Kitakindern und Bewohnenden eines Alters- und Pflegeheims. NOVAcura 10/2018, S.25-28.

  • Kast, S. (2017). Lebenslanges Lernen in den Gesundheitsberufen. NOVAcura 7/2018. S.43-46.

  • Kast, S. (2017). Pflegefachpersonen sind erfolgreiche Wiedereinsteigende. NOVAcura 7/2017. S.51-53.

  • Kast, S. (2017). Ich liebe meinen Beruf sehr. Interview mit der Pflegefachfrau Frau Zellweger. Schrittmacherin 2/2017, S.9-10.

  • Kast, S. (2017). Man muss sich den Wiedereinstieg zutrauen und einfach mal anfangen. Interview mit der Pflegefachfrau Frau Schönthal. Schrittmacherin 1/2017, S.7-9.

  • Kast, S. (2016). Der Wiedereinstieg hat mich ermutigt Unbekanntes zu wagen. Interview mit der Pflegefachfrau Frau Wagner. Schrittmacherin 3/2016, S.6-8.

  • Kast, S. (2016). Alles wird in Geld gemessen. Interview mit Frau Klüver und Herr Monteverde. Krankenpflege 9/2016, S.24-25.

  • Kast, S. (2015). Skill- und Grademix aus Sicht älterer Pflegefachpersonen. Krankenpflege 7/2015, S.26-27.

  • Kast, S. (2015). Fachkräftemangel in der Pflege - Berner SBK-Kurse für den Wiedereinstieg. Ärztegesellschaft des Kantons Bern 1/2015, S.9-10.

Affiliations

  • Koordinationsgruppe Weiterbildung

  • Gerontologie CH

  • Schweizerischer Verband für Weiterbildung

  • Netzwerk Weiterbildungsforschung