45- bis 65-Jährige in der Sozialhilfe: Individuelle Problemlagen und Massnahmen zur sozialen und wirtschaftlichen Integration

Mithilfe der Daten der Sozialhilfestatistik und zusätzlicher Dossieranalysen wurde das Profil von Sozialhilfebezügerinnen und -bezügern zwischen 45 und 65 Jahren analysiert.

Fiche signalétique

Situation

Problemlagen der älteren Sozialhilfebeziehenden werden analysiert - mit einem Augenmerk auf die Gesundheitssituation.

Résultat

Rund 80% der älteren Sozialhilfebeziehenden haben mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Die Arbeitsintegration von bereits lange vom ersten Arbeitsmarkt ausgeschiedenen Personen und einem langen Sozialhilfebezug ist für Sozialhilfebeziehende über 50 Jahren nicht mehr sehr wahrscheinlich.