Pilotprojekt: Physiotherapeutischer Initialkontakt im Notfallzentrum

In diesem Projekt wurde ein physiotherapeutische Betreuung von Patient*innen mit muskuloskelettalen Beschwerden im Universitären Notfallzentrum des Inselspitals eingeführt und analysiert.

Fiche signalétique

  • Département responsable Santé
  • Institut Physiothérapie
    Academic-Practice-Partnership Insel Gruppe/ BFH
  • Organisation d'encouragement Autres
  • Durée 01.03.2020 - 21.07.2020
  • Responsable du projet Prof. Dr. Kai-Uwe Schmitt
  • Direction du projet Prof. Dr. Kai-Uwe Schmitt
  • Partenaire Inselspital
  • Mots-clés Physiotherapie, Spital, Notfall

Situation

Das Universitäre Notfallzentrum des Inselspitals versorgt eine grosse Anzahl an Patient*innen mit muskuloskelettalen Beschwerden.

Approche

Im Rahmen des Projekts wurde ein Angebot zur physiotherapeutischen Versorgung im Notfall entwickelt, umgesetzt und evaluiert. Neu werden Patient*innen mit primär muskuloskelettalen Beschwerden nun bereits im Notfallzentrum einer/m Physiotherapeut*in vorgestellt. Das neue Versorgungsmodell wird umfassend evaluiert, wobei auch gesundheitsökonomische Aspekte berücksichtigt werden.