BFH Wirtschaft wählt neuen Beirat: Hochkarätiges Gremium unterstützt die Neuausrichtung

08.05.2019 Die Berner Fachhochschule Wirtschaft hat einen neuen Beirat: 13 Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Bildung haben sich am 3. Mai 2019 zum ersten Mal getroffen. Sie unterstützen die BFH Wirtschaft mit ihrem Knowhow und Netzwerk und kennen die Anforderungen an die Fachkräfte von morgen.

Der neue Beirat der BFH Wirtschaft besteht aus 13 Persönlichkeiten – alle vorwiegend aus dem Kanton Bern. Sie unterstützen die BFH Wirtschaft bei der Umsetzung ihrer neuen Strategie. Dabei setzt die BFH Wirtschaft auf sechs Forschungsbereiche, die sich vor allem mit der digitalen Transformation auseinandersetzen. Im Fokus stehen zudem die Vermittlung von digitalen Skills in der Lehre und praxisnahe Weiterbildungsangebote. 

Einer der neuen Beiräte ist Hans-Ulrich Müller, Inhaber und Gründer des Bernapark in Deisswil. «Mit dem Zentrum für Innovation und Digitalisierung (ZID) im Bernapark bauen wir zusammen u.a. mit der BFH Wirtschaft eine «KMU Akademie» auf – eine Weiterbildungsmöglichkeit für UnternehmerInnen», sagt Müller. Als Beirat unterstütze er die BFH Wirtschaft mit seinem Netzwerk und seiner Erfahrung. Zudem wolle er den BFH-Studierenden den Transfer in die Praxis ermöglichen, betont der BFH-Alumnus. 
 

Auch Hanspeter Gerber, Leiter der Berner Geschäftsstelle von PWC hat sein Studium an der heutigen BFH Wirtschaft abgeschlossen. «Es liegt mir sehr daran, zu ihrem Erfolg beizutragen», sagt er. Als Vertreter einer Arbeitgeberin mit 240 Arbeitsplätzen in Bern kenne er die Bedürfnisse, die an AbsolventInnen der BFH W gestellt werden. «Deshalb kann ich als unabhängiger Sparring-Partner dazu beitragen, dass die BFH W die richtigen Weichen stellt und die richtigen Bildungsangebote für den aktuellen und zukünftigen Arbeitsmarkt bietet», erläutert Gerber. Seine vielfältigen Erfahrungen als Arbeitgeber auf dem Platz Bern und in der strategischen Arbeit bringt auch Uwe E. Jocham, Direktionspräsident der Inselgruppe Bern ein. «Die innovative Weiterentwicklung der Digitalisierung gehört zu unseren strategischen Zielen, wir bauen heute das digitale Spital von morgen», sagt er. Er unterstützt die BFH Wirtschaft mit seinem Wissen, seiner Erfahrung und seinen Beziehungen, «um gemeinsam den Bildungs- und Wirtschaftsstandort Bern zu stärken».

Die weiteren Mitglieder des Beirates sind:

  • Prof. Dr. Artur Baldauf, Direktor des Departments Management der Universität Bern
  • Miriam Gantert, Managing Partner beim Impact Hub Bern
  • Hans-Jürg Gerber, Geschäftsleiter vom Wirtschaftsraum Bern
  • Adrian Haas, Direktor der Handelskammer Bern
  • Thomas Keller, Leiter des HR Consulting der Mobiliar
  • Barbara King, Leiterin Personalentwicklung & Bildung bei der Berner Kantonalbank
  • Tristan Maillard, Generalsekretär der EPF Lausanne
  • Peter Stämpfli, Mitinhaber und Verwaltungsratspräsident der Stämpfli AG
  • Anita Stebler, Eigentümerin und Verwaltungsrätin der Stebler Holding AG
  • Adrian Wüthrich, Präsident von Travail Suisse und SP-Nationalrat im Kanton Bern

Mehr erfahren

Fachgebiet: Wirtschaft + Management
Rubrik: Wirtschaft + Management