Sägerei 4.0

Fehleinschätzungen der Rundholzqualität können insbesondere bei kleinen Sägereibetrieben zu finanziellen Einbussen führen. Um die Qualität bereits früh zu erkennen, entwickelt die BFH ein digitales Bildanalyseverfahren. Das neue Verfahren ist einfach im Handling und kostengünstig, wobei der Fokus auf der Erkennung von Jahrringen und Stammform liegt. Das Ziel ist die Entwicklung eines unterstützenden Werkzeugs, das quantitative Messdaten bereitstellt und so die Einschätzung der Qualität erleichtert.

Steckbrief

  • Departement Architektur, Holz und Bau
  • Forschungsschwerpunkt Institut für digitale Bau- und Holzwirtschaft IdBH
  • Forschungsfeld Digitale Fertigung
  • Förderorganisation Bundesamt für Umwelt BAFU, Wald- und Holzforschungsfonds WHFF
  • Laufzeit (geplant) 01.11.2017 - 31.12.2018
  • Projektverantwortung Eduard Bachmann
  • Projektleitung Nikita Aigner