Big Data

Daten verschiedenster Form und Komplexität werden heute fast überall in grossen Mengen erzeugt. Ihre effiziente und zeitnahe Aufbereitung für operative, strategische und analytische Informationssysteme ist die Aufgabe von Big-Data-Systemen. Das CAS Big Data vermittelt Ihnen eine umfassende Technologie-Kompetenz, sowie gängige Methoden und Werkzeuge zur Realisierung von Big-Data-Lösungen.

Der Studiengang:

  • wendet sich an Fachkräfte oder technische Führungskräfte in Unternehmen und IT-Bereichen, die für Big-Data-Projekte verantwortlich sind,
  • vermittelt Ihnen die methodischen und technologischen Grundlagen von Big Data,
  • befähigt Sie, Big-Data-Projekte in Ihrem Unternehmen zu planen, umzusetzen und zu steuern,
  • befähigt Sie, die Einbettung von Big-Data-Lösungen in die unternehmenseigene IT-Architektur zu beurteilen und zu konzipieren,
  • vermittelt Ihnen moderne Methoden und Werkzeuge zur Aufbereitung, Analyse und Darstellung von Echtzeit-Datenströmen.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer KW17 bis KW40
  • Unterrichtstage Dienstag: 08:30 bis 16:15 Uhr
  • Anmeldefrist Einen Monat vor Studienbeginn
  • Anzahl ECTS 12 ECTS-Credits
  • Kosten Einzeln: CHF 7'500
    Als Teil eines DAS/MAS/EMBA: CHF 6'600
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Biel, Aarbergstrasse 46
  • Departement Technik und Informatik
  • Nächste Durchführung Frühling 2023

Kontakt

Inhalt + Aufbau

Portrait

Big Data ermöglicht die Nutzung grosser Datenmengen. Die Komplexität der Analysen und der oft schnelle Lebenszyklus der Daten erfordern den Einsatz performanter und spezialisierter Informatikmittel. Gegenüber der klassischen Business Intelligence-Welt stellen die Verschiedenartigkeit und die Volatilität der Datenquellen eine zusätzliche Herausforderung von Big-Data-Systemen dar. Im CAS Big Data lernen Sie die methodischen Grundlagen, die Anforderungen an Software- und Hardware-Infrastruktur und die Entwicklungswerkzeuge für die Realisierung erfolgreicher und komplexer Big-Data-Projekte kennen.

Ausbildungsziel

  • Sie kennen die methodischen und technologischen Grundlagen von Big Data.
  • Sie können Big-Data-Projekte in Ihrem Unternehmen planen, umsetzen und betreiben.
  • Sie können die Einbettung von Big-Data-Lösungen in die unternehmenseigene IT-Architektur beurteilen und konzipieren.
  • Sie kennen moderne Methoden und Werkzeuge zur Aufbereitung, Analyse und Darstellung von Echtzeit-Datenströmen.

Im CAS besprechen Sie folgende Gebiete:

  • Datenbanktechnologien
  • Grundlagen, Spark Ökosystem
  • Hardware, Architektur, Cloud
  • Stream- and Event-Processing
  • Data Analytics (optional)
  • Data Engineering
  • Nutzenaspekte von Big Data Projekten
  • Projektarbeit
CAS | Big Data

Kompetenzstufen

  1. Kenntnisse | Wissen
  2. Verstehen
  3. Anwenden
  4. Analyse
  5. Synthese
  6. Beurteilung
  • Kontaktunterricht
  • Selbststudium
  • Projektarbeit

Titel + Abschluss

 Certificate of Advanced Studies (CAS) in «Big Data»

Voraussetzungen + Zulassung

Das CAS Big Data richtet sich an Fach- und technische Führungskräfte in Unternehmen und IT-Bereichen, die für den Aufbau, die Planung und/oder die Umsetzung von Big-Data-Projekten verantwortlich sind.

Für die Zulassung ist in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium und Praxiserfahrung erforderlich. 
Personen mit einem Abschluss der höheren Berufsbildung können zugelassen werden, wenn sie über ausreichend Berufserfahrung und wissenschaftlich-methodische Vorkenntnisse verfügen. 

Voraussetzungen

  • Sie bringen Vorkenntnisse entsprechend einer Informatik- oder Wirtschaftsinformatik-Ausbildung mit, insbesondere mit Kenntnissen über Programmiersprachen, Datenbanksysteme und Abfragesprachen.
  • Programmier-Übungen finden mit Python statt, entsprechende Vorkenntnisse sind wünschenswert.
  • Für die Übungen wird ein kräftiger Laptop benötigt, typischerweise mehr als 16GB RAM und I7 CPU. Alternativ kann mit einer Azure oder AWS Cloud gearbeitet werden (gebührenpflichtig).

Studienort

Ab dem Herbstsemester 2022 findet der Unterricht an der Aarbergstrasse 46 im Neubau des Switzerland Innovation Park Biel/Bienne (SIPBB) statt, welcher direkt neben dem Bahnhof Biel/Bienne liegt.

Aarbergstrasse 46, 2503 Biel

Aarbergstrasse 46
2503 Biel