Türplaner VST/VSSM

Türen öffnen und neue Wege gehen. Die Weiterbildung zum «Türplaner VST / VSSM» erweitert das Verständnis über die Zusammenhänge der Türenplanung / -herstellung und macht die Teilnehmenden zu fachkundigen Mitarbeitenden.

  • Verständnis über die Zusammenhänge im Türenbau erlangen
  • Ausschreibung erstellen
  • Interpretation von Ausschreibungen und deren Umsetzung differenzieren
  • Definition der Leistungsanforderungen interpretieren
  • Gesetzliche und normative Anforderungen umsetzen
  • Nachweise und Leistungsanforderungen umsetzen
  • Leistungserklärungen interpretieren

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Türplaner VST / VSSM
  • Dauer 8 Kurstage, ½ Tag Abschlussprüfung
  • Unterrichtstage Freitag, Samstag
  • Anmeldefrist Vier Wochen vor Kursstart
  • Kosten siehe Flyer
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Verschiedene Orte (Biel, Bürgenstock, Lenzburg, Winterthur)
  • Departement Architektur, Holz und Bau
  • Nächste Durchführung März–Oktober 2020

Titel + Abschluss

Türplaner VST / VSSM

Voraussetzungen + Zulassung

Aus der Türenbranche: Schreiner, Metallbauer, Architektinnen, Quereinsteiger, Fachplanerinnen

Organisation + Anmeldung

8 Kurstage, ½ Tag Abschlussprüfung

Studiendaten

Jeweils Freitag und/oder Samstag

Anmeldefrist bis vier Wochen vor Kursstart

siehe Flyer

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Reihenfolge der Anmeldung bestimmt die Zulassung.

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite türplaner.hfb.ch

Studienort + Infrastruktur

Die Kursteile finden an verschiedenen Orten statt: Biel, Bürgenstock, Lenzburg, Winterthur.