Türplaner VST/VSSM

Türen öffnen und neue Wege gehen. Die Weiterbildung zum «Türplaner VST / VSSM» erweitert das Verständnis über die Zusammenhänge der Türenplanung / -herstellung und macht die Teilnehmenden zu fachkundigen Mitarbeitenden.

  • Verständnis über die Zusammenhänge im Türenbau erlangen
  • Ausschreibung erstellen
  • Interpretation von Ausschreibungen und deren Umsetzung differenzieren
  • Definition der Leistungsanforderungen interpretieren
  • Gesetzliche und normative Anforderungen umsetzen
  • Nachweise und Leistungsanforderungen umsetzen
  • Leistungserklärungen interpretieren

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Türplaner VST / VSSM
  • Dauer 8 Kurstage, ½ Tag Abschlussprüfung
  • Unterrichtstage Freitag, Samstag
  • Anmeldefrist Vier Wochen vor Kursstart
  • Kosten siehe Flyer
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Verschiedene Orte (Biel, Bürgenstock, Lenzburg, Winterthur)
  • Departement Architektur, Holz und Bau
  • Nächste Durchführung März - September 2021

Titel + Abschluss

Türplaner VST / VSSM

Voraussetzungen + Zulassung

Aus der Türenbranche: Schreiner, Metallbauer, Architektinnen, Quereinsteiger, Fachplanerinnen

Organisation + Anmeldung

8 Kurstage, ½ Tag Abschlussprüfung

Studiendaten

Jeweils Freitag und/oder Samstag

Anmeldefrist bis vier Wochen vor Kursstart

siehe Flyer

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Reihenfolge der Anmeldung bestimmt die Zulassung.

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite türplaner.hfb.ch

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen ohne ECTS an der Berner Fachhochschule.

Studienort + Infrastruktur

Die Kursteile finden an verschiedenen Orten statt: Biel, Bürgenstock, Lenzburg, Winterthur.