ESTR - Le droit fiscal à l'ère du numérique (e-tax) (BWBh034)

Welche Abgaben fordert das Gemeinwesen in der Schweiz von den ansässigen Unternehmen und von seinen Bürgern?

In diesem Modul werden die Grundzüge des Abgabe- und Steuerrechts im Inland vermittelt. Die Studierenden sind befähigt, die direkten und indirekten Steuern, welche in Unternehmungen (Einzelfirma, Personengesellschaft oder Kapitalgesellschaft) anfallen, zu erkennen und zu berechnen. Im Steuerrecht wurde vor vielen Jahren begonnen, Prozesse in und mit den Fiskalbehörden zu digitalisieren. Die Studierenden lernen die wichtigsten Aspekte des Steuerrechts kennen. Sie wissen über die Funktionen der Unternehmensbesteuerung und der Besteuerung der Anteilsinhaber Bescheid. Sie wenden das gewonnene Wissen in Gruppenarbeiten und Einzelaufgaben selbständig an.

  • Die Studierenden lernen die wichtigsten Aspekte des Steuerrechts kennen.
  • Sie wissen über die Funktionen der Unternehmensbesteuerung und der Besteuerung der Anteilsinhaber Bescheid.

  • Sie wenden das gewonnene Wissen in Gruppenarbeiten und Einzelaufgaben selbständig an.

Fiche signalétique

  • Titre/Diplôme Acquis/non acquis
  • Durée Semestre d'automne: Sem. civiles 38–03
    Semestre de printemps: Sem. civiles 8–23
  • Journées de cours Vendredi, 08h15-09h50
  • Délai d'inscription Sem. civiles 26–30– en ligne en IS-Academia
    Sem. civiles 51–02 – en ligne en IS-Academia
    Nombre de places 6
  • Nombre de crédits ECTS 3 ECTS
  • Coûts Pas de coûts supplémentaires
  • Langue d'enseignement Enseignement: Allemand
    Contrôle de compétence: Allemand
  • Lieu de formation Berne
  • Département Gestion
  • Prochaine édition Semestre d'automne et Semestre de printemps