Verbundwerkstoffe (BTM2423)

Composite, Carbon, Formel 1 – damit verbinden wir Verbundwerkstoffe. Aber wie sind sie aufgebaut? Welche Arten gibt es ausserdem? Kann ich ihre Eigenschaften vorhersagen oder sogar berechnen? Erfahren Sie mehr über diese besonderen Werkstoffe!

  • Sie können Aufbau, Eigenschaften und Besonderheiten verschiedener Verbundwerkstoffe beschreiben und kennen Vor- und Nachteile dieser Werkstoffe.

  • Sie sind in der Lage, das Verhalten einer Faserverbundstruktur mit FEM zu modellieren und Schädigungs- und Verformungsmechanismen mit geeigneten Berechnungsmethoden zu simulieren.

  • Sie kennen alle Facetten des Einsatzes von Verbundwerkstoffen, z.B. Einsparung von Energie und CO2-Emissionen durch Leichtbau einerseits und problematische Herstellung, Bearbeitung und Entsorgung andererseits.

  • Sie berücksichtigen bei der Auswahl von Verbundwerkstoffen Nachhaltigkeitsaspekte und können den «ökologischen Fussabdruck» eines Verbundwerkstoffes abschätzen.

  • Sie wissen über Trends wie biologisch abbaubare Verbundwerkstoffe oder natürliche Verstärkerfasern Bescheid.

  • Sie sind in der Lage, das Verhalten einer Faserverbundstruktur mit FEM zu modellieren und Schädigungs- und Verformungsmechanismen mit geeigneten Berechnungsmethoden zu simulieren.

Verbundwerkstoffe

Fiche signalétique

  • Titre/Diplôme Acquis/non acquis
  • Durée Sem. civiles 38–51
  • Journées de cours Mercredi, de 18h10à 19h45
  • Délai d'inscription Sem. civiles 27–30 – en ligne en IS-Academia
    Nombre de places 10
  • Nombre de crédits ECTS 2 crédits ECTS
  • Coûts Pas de coûts supplémentaires
  • Langue d'enseignement Enseignement: Allemand
    Contrôle de compétence: Allemand, Français
  • Lieu de formation Berthoud, Bienne
  • Département Technique et informatique
  • Prochaine édition Semestre d'automne