Prof. Dr. Priska Gisler

Profil

Prof. Dr. Priska Gisler Leiterin Inst. Praktiken+Theorien Künste

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Haute école des arts de Berne
    Forschung
    Fellerstrasse 11
    3027 Bern

Activités

  • Institut Praktiken und Theorien der Künste (Leitung)

  • Steering Committee Studies in the Arts (SINTA)

  • Künstlerische Forschung

  • Praxeologische Forschung in den Künsten

  • Soziologische Fragestellungen

  • Bildungspolitische Themen

  • Kunst, Natur, Landschaft

  • Politics of Mediation

Enseignement

  • Y Institut: Toolboxes zu Forschung

  • Gestaltung und Kunst: Mentorate, Inputs

  • SINTA, Studies in the Arts

Recherche

  • Theorien und Praktiken der Künste

  • Artistic Research

  • Science and Technology Studies

  • Cultural Studies

  • Bildungspolitik

  • human animal studies

  • Landschafts- und Naturkonzepte

  • Digitalisierung

Parcours professionnel

  • Priska Gisler studierte Soziologie und Geschichte an der Universität Zürich und promovierte an der Universität Bern (u.a. mit einem SNF-Stipendium und einer DAAD-Förderung an der Universität Potsdam) zur Geschlechterpolitik im öffentlichen Diskurs. Nach Anstellungen als wissenschaftliche Assistentin in Soziologie an der Universität Zürich und als Oberassistentin an der Professur für Wissenschaftsphilosophie und –forschung an der ETH Zürich, leitete sie eine Forschungsgruppe am Collegium Helveticum, einem transdisziplinären Labor der ETH und Universität Zürich. Dazwischen, daneben und danach Forschungsaufenthalte am MIT in Boston, der London School of Economics und dem Goldsmiths College in London, Lehraufträge an der ZHdK, den Universitäten Basel und Wien.

Projets

Publications

  • Sormani, Philippe; Carbone, Guelfo; Gisler, Priska (2019). Practicing Art/Science. Experiments in an Emerging Field New York: Routledge

  • Gisler, Priska; Martini, Federica (2017). PHD-Making is my art practice. In: Gisler, Priska; Martini, Federica (eds.) PHD-MAKING IS MY ART PRACTICE (pp. 1-35). Basel: SARN – Swiss Artistic Research Network and the authors

  • Caviezel, Flavia, Gisler, Priska (2015), All we need is (art) research? Status and Perspectives on Artistic Research at Swiss Universities of the Arts. SARN-Booklet, Vögtli Druck, Basel, ISBN 978-9524411-4-5.

  • Gisler, Priska, Steinert-Borella Sara, Wiedmer, Caroline (Eds.) (2013), Intersections of Law and Culture. Palgrave Macmillan, Basingstoke.

  • Dombois, Florian, Gisler, Priska, Schwander, Markus, Kretschmann, Schirin (2013), Präparat Bergsturz II. Edizioni Periferia – Luzern/Poschiavo.

  • Ammann, Katharina, Gisler, Priska (Hg.), (2012), Präparat Bergsturz I. Edizioni Periferia – Luzern/Poschiavo.

  • Rainer Egloff, Priska Gisler, Beatrix Rubin (2011), Modell Mensch, Konturierungen des Menschlichen in den Wissenschaften. Edition Collegium Helveticum, Chronos, Zürich.

  • Gisler, Priska, Guggenheim, Michael, Maranta, Alessandro, Nowotny, Helga, Pohl, Christian (2004), Imaginierte Laien. Die Macht der Vorstellung in wissenschaftlichen Expertisen. Velbrück Verlag, Weilerswist.

  • Gisler, Priska (2001), Belästigung, sexuelle. Geschlechterpolitik im öffentlichen Diskurs der Schweiz 1976-1996. Reihe Forschung/Soziologie, Leske + Budrich, Opladen. (Thesis).

  • Dupuis, Monique, Emmenegger, Barbara, Gisler, Priska (2000), anmachen – platzanweisen. Haupt-Verlag, Bern.

  • Fux, Beat et al. (Hg.), (1997), Bevölkerung und eine Prise Politik. Seismo Verlag, Zürich.

  • Komitee Feministische Soziologie (Hg.), (1996), Sexualität – Macht – Organisationen. Rüegger Verlag, Chur/Zürich.

  • Gisler, Priska (Dez. 2018), Katastrophenberge. Essay, Zusammenarbeit mit der Illustratorin Milva Stutz, Strapazin, Zürich.

  • Gisler, Priska (2018), Erwachen und Sterben. Essay in HKB-Zeitung No.2/2018, Juni-August, 8-13.

  • Gisler, Priska (2016), What is a Favela? Blogessay zur UAS Study-Tour Brazil, „Arts and Social Innovation for Sustainability, 4.-12 November, Blogeintrag nachzulesen auf: http://swiss-uas.net/what-is-a-favela/

Affiliations

  • SARN Swiss Artistic Research Network (Vorstand)

  • Schweizerische Gesellschaft für Soziologie

Travaux supervisés

  • Hürzeler, Luzia How to sleep among wolves. Ein Bericht über die in der Wolfsanlage im Zoo Zürich verkörperten Vorstellung des Mensch-Tier-Verhältnisses (Dissertationn) 2017

  • Siegmundt, Julia Der andere Raum Zoo : über Produktion und Reproduktion gesellschaftlicher Naturverhältnisse 2019