Panelstudie zu Studium und Berufseinstieg von Bachelor-Studierenden in Sozialer

In der Studie geht es um Herkunft und Bildungshintergrund der Studierenden sowie um das bessere Verständnis der Motivation für die Studienwahl, des Interesses an den Arbeitsfeldern und darum, was zu einem gelungenen Berufseinstieg führt.

Fiche signalétique

  • Département responsable Travail Social
  • Institut Institut de sécurité sociale et de politiques sociales
  • Durée (prévue) 01.09.2016 - 31.12.2026
  • Responsable du projet Prof. Dr. Matthias Riedel
  • Direction du projet Prof. Dr. Matthias Riedel
  • Mots-clés Verlaufsstudie, Soziale Arbeit, Studium, Studierende

Situation

Verständnis der Studierendenpopulation im Hinblick auf 1) Entwicklung des Curriculums, 2) die Abstimmung mit den Praxisfeldern und 3) die Ermöglichung eines erfolgreichen Berufseinstiegs.

Approche

Aktuell ist die Datenlage zu den BSc-Studierenden im Departement Soziale Arbeit noch unvollständig. Für die inhaltliche Weiterentwicklung des Curriculums und für die Zusammenarbeit mit der Praxis sind jedoch gehaltvolle emprische Daten zur Studierendenpopulation zentral. Sie ermöglichen stärker dazu beizutragen, dass den Absolvierenden der Einstieg ins Berufsleben gelingt und sie langfristig in den Berufsfeldern der Sozialen Arbeit tätig sind.