164 Diplomierte an der BFH-HAFL in Zollikofen

25.09.2020 Am 24. und 25. September 2020 feierten 118 Bachelor- und 46 Master-Studierende der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL der Berner Fachhochschule ihren erfolgreichen Studienabschluss.

An der Feier vom 24. September 2020 wurden 16 Absolventinnen und Absolventen des Masters in Life Sciences – Agricultural Science, 15 des Masters in Life-Sciences – Food, Nutrition and Health sowie 15 des Masters in Life Sciences – Forest Science diplomiert. Einen Tag später, am 25. September 2020, wurden 52 Bachelor-Diplome in Agronomie, 43 in Lebensmittelwissenschaften und 23 in Waldwissenschaften und verliehen.

Aufgrund der aktuellen Corona Situation waren ausschliesslich Diplomandinnen und Diplomanden zu den Feierlichkeiten eingeladen. An Stelle eines umfangreichen Rahmenprogramms wurden die Poster sowie ausgewählte Präsentationen von Bachelor- und Masterarbeiten online veröffentlicht: www.bfh.ch/hafl/abschlussarbeiten-2020

«Die Corona Pandemie hat gerade auch unserer Studierenden in ausserordentlicher Weise gefordert», sagte Ute Seeling, seit September 2020 neue Direktorin der BFH-HAFL, in Ihrer Begrüssungsrede. «Dafür gebührt ihnen mein allergrösster Respekt.» Gleichzeitig sei sie überzeugt, dass die Absolventinnen und Absolventen mit der BFH-HAFL eine ausgezeichnete Wahl getroffen haben: «Wer an unserer ‘grünen Hochschule’ studiert, ist für die berufliche Zukunft in der Land-, Wald- und Lebensmittelwirtschaft bestens vorbereitet.»

Die Festansprachen wurden in diesem Jahr von Laurent Favre, Staatsrat des Kantons Neuenburg, Michel Evéquoz, Senior Advisor SDC Global Programme Food Security, und Simon Czendlik, Revierförster Oberer Hauenstein, gehalten.

Eine besondere Auszeichnung erhielten sieben Studierende, die ihr Studium mit hervorragenden Leistungen abgeschlossen haben:

  • Gesamt-Bestleistung Bachelorstudium 2020: Raphael Vogel (BSc in Agronomie)
  • Hervorragende Leistung BSc in Agronomie: Simon Bach
  • Bestleistung BSc in Waldwissenschaften: Elia Bonderer
  • Bestleistung BSc in Lebensmittelwissenschaften: Massimo Palermo
  • Sonderpreis für hervorragende Bachelor-Thesis im Studiengang
    BSc in Lebensmittelwissenschaften: Maria Geiger
  • Bestleistung MSc in Life Sciences, Vertiefungen Agricultural Science and Forest Science: Laura Kuonen
  • Bestleistung MSc in Life Sciences, Vertiefung Food, Nutrition and Health: Sonja Schönberg

Mehr erfahren

Fachgebiet: Agronomie, Lebensmittelwissenschaften, Waldwissenschaften
Rubrik: Studium, Fachhochschule