Wald im Klimawandel

Der Klimawandel stellt grosse Herausforderungen in der Schweizer Waldwirtschaft dar. Das Projekt beabsichtigt einen stufengerechten und koordinierten Transfer des Wissens in die Praxis.

Steckbrief

  • Lead-Departement Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften
  • Institut Multifunktionale Waldwirtschaft
  • Forschungseinheit Gebirgswald, Naturgefahren und GIS
  • Förderorganisation Schweizerische Eidgenossenschaft (Bundesverwaltung)
  • Laufzeit (geplant) 01.01.2019 - 31.12.2021
  • Projektverantwortung Jean-Jacques Thormann
  • Projektleitung Jean-Jacques Thormann
  • Projektmitarbeitende Sara Maria Hildebrand
    Jean-Jacques Thormann
    Oliver Gardi
  • Partner Fachstelle Waldbau Lyss
    Kanton Graubünden
    ibW Bildungszentrum Wald
    Forstingenieurbüro Monika Frehner
    Bundesamt für Umwelt BAFU
    Bildungszentrum Wald Lyss
    Amt für Wald und Naturgefahren AWN
  • Schlüsselwörter Klimawandel, Wald, Bildung, Waldfachleute

Ausgangslage

(1)Umfassende stufengerechte Vermittlung des Wissens Klimawandel im Wald (2)Integration in bestehende Aus- und Fortbildungsangebote (3)Sensibilisierung sämtlicher Waldakteure (4)Erfahrungsaustausch innerhalb den versch. Stufen der Praxis.

Vorgehen

Bedürfnisabklärung in der forstlichen Aus- und Weiterbildung punkto Klimawandel. Aktuelle Bestandesaufnahme des Themas Klimawandel in den bestehenden Bildungsplänen. Konsolidiertes Konzept für die stufengerechte Vermittlung des Themas Klimawandel. Erarbeitung von Ausbildungsunterlagen für die Aus- und Weiterbildung auf den verschiedenen Stufen. Artikel zur Sensibilisierung in Fachzeitschriften.

Ergebnisse

Aus- und Weiterbildungskonzept im Bezug zum Klimawandel auf allen Stufen im forstlichen Bildungswesen

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zu den folgenden SDGs

  • Quality education
  • Life on land