Dr. Franziska Pfister

Profil

Dr. Franziska Pfister Dozentin

  • Présence Lundi
    Mardi
    Mercredi matin
    Jeudi
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Santé
    Fachbereich Ernährung und Diätetik
    Murtenstrasse 10
    3008 Bern

Enseignement

  • MSc in Life Sciences; Food, Nutrition and Health

  • MSc in Ernährung und Diätetik

  • BSc in Ernährung und Diätetik

  • BSc in Lebensmittelwissenschaften

  • Public Health Nutrition (Block Entwicklungsländer) (MSc Life Sciences)

  • Gesundheitsförderung und Prävention (Modulverantwortung)

  • Ernährung und Gesellschaft

  • Projektmanagement im Gesundheitswesen (Modulverantwortung)

  • Lebensmittellehre (Block Nachhaltigkeit und Ernährung)

  • Wissenschaftliches Arbeiten

  • Transfermodul (MSc EuD)

Recherche

  • Nachhaltigkeit und Ernährung

  • Migration und Ernährung

  • Unter- / Fehlernährung in Entwicklungsländern

  • Ernährung bei kognitiv beeinträchtigen Menschen

Parcours professionnel

  • 2010-heute Dozentin Berner Fachhochschule
  • 2010-2019 Projektverantwortliche MSc in Ernährung und Diätetik Berner Fachhochschule
  • 2007-2010 Beraterin der Geschäftsleitung ODESAR, Nicaragua (angestellt durch EireneSuisse)
  • 2004-2009 Projektkoordinatorin im Bereich Budget Support und Social Accountability Gersterconsulting
  • 2004-2006 Deputy Coordinator NCCR Nord-Süd Center for Development and Environment, Universität Bern
  • 2003-2004 Postdoc Abteilung für Stoffhaushalt und Entsorgungstechnik, Dept. Bau, Umwelt und Geomatik, ETHZ
  • 1999-2003 Doktorandin Abteilung für Stoffhaushalt und Entsorgungstechnik, Dept. Bau, Umwelt und Geomatik, ETHZ
  • 1999-2003 Doktorat Umweltnaturwissenschaften ETHZ
  • 1993-1998 MSc in Biologie ETHZ
  • 2011-2012 - CAS Hochschuldidaktik und E-Learning - Berner Fachhochschule
  • 2008 - Transversalización de Género en las Organizaciones (Gender mainstreaming in organizations), Canteras, Managua, Nicaragua
  • 2002 -: Water and Sanitation Engineering from Emergency to Development, IKRK/IUED/CHYN
  • 2000-2002 - Nachdiplomkurs für Entwicklungszusammenarbeit (NADEL), EHTZ
  • 2000 - Boden- und Wasserkonservierung in den Tropen, SHL heute BFH/HAFL, Zollikofen

Projets

  • Nutrition Patterns of Somali Women living in Switzerland

Publications

  • Pfister, F., & Pozas, C. The Influence of Chile’s Food Labeling and Advertising Law and Other Factors on Dietary and Physical Activity Behavior of Elementary Students in a Peripheral Region: A Qualitative Study (submitted).

  • Pfister, F., Zbinden Gysin, K., & Waelti Maumier, P. Between the land of plenty and the fear of chronic diseases: Dietary acculturation of Somali Migrant Women in Switzerland (in preparation).

  • Ribeli, J., & Pfister, F. (2022). An exploration of cultural influencing factors on dietary diversity in Malagasy children aged 6–59 months. BMC Nutr 8 (21). https://doi.org/10.1186/s40795-022-00509-8

  • Messerli P., Salmi A., Herweg K., Pfister F., & Breu T. (2007). Bridging Research and Development: Partnership Actions for Mitigating Syndromes (PAMS) in the Swiss National Centre of Competence in Research (NCCR) North-South – Capitalising on Experience. NCCR North-South Dialogue Paper. Bern: NCCR North-South.

  • Pfister, F. (2006). Integrating Gender – sensitive Approaches: A Challenge for Natural Sciences, In: S. Premchander & C. Müller (eds). Gender and Sustainable Development: Case Studies from NCCR North-South. Perspectives of the Swiss National Centre of Competence in Research (NCCR) North-South, University of Bern, Vol. 2. Berne: Geographica Bernensia, pp. 45-56.

  • Pfister, F., Bader, H.-P., Scheidegger, R., & Baccini, P. (2005). Dynamic Modelling of Resource Management for Farming Systems. Agricultural Systems, 86(1), pp. 1-28.

  • Pfister, F., & Baccini, P. (2005). Resource Potentials and Limitations of a Nicaraguan Agricultural Region. Journal of Environment, Development and Sustainability, 7(3), pp. 337-361.

  • Hurni, H., Messerli, P., & Pfister, F. (2004). Forschungspartnerschaft mit dem Süden. Die Schweiz etabliert ein neuartiges Instrument der Entwicklungszusammenarbeit. Zeitschrift Entwicklungspolitik, 18/19/2004, pp. 54-56.

  • Andrey, S., Pfister, F. (2022). Transkulturell kompetente Ernährungsberatung aus Sicht der Klientinnen und Klienten mit Migrationshintergrund (in preparation).

Travaux supervisés

  • Marti, Laura; Tremp, Deborah Ernährungsberatung bei Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen: Herausforderungen bei der Informationsvermittlung (Arbeitstitel) laufend

  • Kaufmann, Sina Bedarfsanalyse CAS Nachhaltigkeit (Arbeitstitel) laufend

  • Huber, Maureen; Kuhn, Cathérine Von täuschend echt bis ungewohnt anders – Erwartungen von Omnivoren an sensorische Eigenschaften von Fleischersatzprodukten 2021

  • Gerber, Karin; Schildknecht, Martina Gewichtsproblematik bei geistig beeinträchtigten Erwachsenen: Massnahmen, Hindernisse und Ressourcen im Betreuungsalltag 2021

  • Andrey, Saskia Erfolgsfaktoren und Herausforderungen in der transkulturellen Ernährungsberatung 2021

  • Bögeholz, Svenja; Bucher, Michaela «Es ist wie eine Fake Handtasche » was Fleischliebhaberinnen und Fleischliebhaber von Fleischersatzprodukten halten 2020

  • Hänni, Rahel; Leuenberger, Andrina Das Ernährungsverhalten Erwachsener mit Trisomie 21 Genuss zu jedem Preis? 2020

  • Bühler, Anna; Irion, Ilaria Planetary Health Diet: umsetzbar oder realitätsfremd? 2020

  • Jäggi, Manuela; Moser, Linda Umweltbewusste Ernährungsberatung – Realität oder Utopie? 2019

  • Isler, Alexandra; Paulia, Annina Quantitative Schätzung von Platewaste in einem Schweizer Wohn- und Pflegezentrum 2018

  • Reiser, Seraina Einflussfaktoren auf die ernährungsbezogene Akkulturation bei unbegleiteten minderjährigen Eritreerinnen in der Schweiz 2017

  • Arnold, Géraldine; Emmenegger, Lea Food Waste – Umgang mit Lebensmitteln in armutsbetroffenen Schweizer Einpersonenhaushalten 2016

  • Marty, Irène; Plüss, Sabrina Andere Länder, andere Sitten: Wie beraten Ernährungsfachpersonen in Schwellenländern? 2016

  • Zürcher, Aline Das Ernährungsverhalten von Somalierinnen in der ersten Zeit nach ihrer Einwanderung in die Schweiz 2016

  • Amrein-Bieler, Priscila; Gerber, Andrea Ernährungsverhalten kurdisch-türkischer und türkischer Migrantinnen 2015

  • Bovisi, Andrea Prioritätensetzung von Migrantinnen bei der Lebensmittelauswahl für ihre Kinder und mögliche Hintergründe dafür 2015

  • Lehmann, Gabriela; Schöni, Michaela Der Wasserfussabdruck von verschiedenen Ernährungsweisen 2014

  • Beuret, Noemi; Bosshard, Tina Vitamin D-Versorgung bei Jugendlichen in der Schweiz 2013

  • Christen, Germaine; Landolt, Kristin Ethnospezifische Vorstellungen von gesunder Ernährung aus Sicht somalischer Migrantinnen 2013

  • Martin, Marina; Maurer, Kim Vitaminversorgung im Winter durch regionale und saisonale Gemüse- und Früchteauswahl 2013

  • Schweizer, Barbara; Seck, Mariama "Die Zunge ist es sich gewohnt" - Eine Befragung tamilischer Migrantinnen und Migranten wieso sich ihre Ernährungsgewohnheiten in der Schweiz dennoch verändert haben 2012

  • Lanzendörfer, Martina Umsetzungsmöglichkeiten einer klimafreundlichen Ernährung in der Gemeinschaftsgastronomie 2011

  • Gamper, Brenda Access of undocumented migrants to food, information on nutrition and health (working title) ongoing

  • Torres, Ana María Food insecurity among undocumented migrants from Latin America ongoing

  • Jeiziner, Rigmor Nudging as a tool to increase the acceptance of high-quality plant-based meat substitutes – A field experiment from a restaurant in a Swiss Hospital ongoing

  • Ade, Jana Stunting in Zambian Rural Children - How Intra-Household Dynamics Influence Infant and Young Child (0-24 Months) Feeding Behavior ongoing

  • Ribeli, Jacqueline Just Too Small? The Heavy Toll of a Low Dietary Diversity in Children: Exploration of Cultural Influencing Factors in Madagascar’s Central Highland 2020 (SFIAR award)

  • Pozas, Claudia Factores asociados a obesidad en niños de 2do básico, pertenecientes a Establecimientos Promotores de la Salud de Magallanes, Chile 2019

  • Coloma, María José Complementary feeding practices with focus on protein intake in infants between 6-24 months in Chin State - Myanmar 2019

Connaissances linguistiques et connaissances de pays

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Verhandlungssicher
  • Französisch - Verhandlungssicher
  • Spanisch - Verhandlungssicher
  • Portugiesisch - Fliessend
  • Russisch - Konversationssicher
  • Italienisch - Fliessend
  • Nicaragua
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Brasilien
  • Russische Föderation
  • Mexiko
  • Mosambik