Eugenia Harms

Profil

Eugenia Harms Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Présence Lundi
    Mardi
    Jeudi
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Haute école des sciences agronomiques, forestières et alimentaires HAFL
    Fachbereich Food Science & Management
    Länggasse 85
    3052 Zollikofen

Activités

  • Mise en œuvre de projets de recherche et de services

  • Encadrement de thèses d'étudiants (de Master, de Bachelor et de semestre)

  • Analyse sensorielle des aliments (par exemple, viande, aliments 3D, légumes)

  • Enquêtes sur les consommateurs

  • Consultation des méthodes sensorielles

Enseignement

  • Bachelor of Science / Lebensmittelwissenschaften

  • BCLf422 Sensorische und instrumentelle Lebensmittelanalytik 1

Recherche

  • Nachhaltige, schmackhafte und gesunde Ernährung bei Kindern

  • Erhöhung des Gemüsekonsums

  • Schulverpflegung, Ernährungsbildung und Lebensmittelverschwendung

Parcours professionnel

  • seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Food Science & Management
  • 2012-2015 Wissenschaftliche Assistentin Fachstelle Sensorik, Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Wädenswil
  • 2009-2012 Master of Science Ernährungswissenschaften Justus-Liebig-Universität, Giessen, Deutschland
  • 2006-2009 Bachelor of Science Ökotrophologie Justus-Liebig-Universität, Giessen, Deutschland
  • 2017 CAS Produktmanagement und Marketing, Hochschule Luzern

Projets

  • Better Taste! Less waste. Methodology development: Food acceptance, food intake and plate waste. A pilot study in Swiss school canteens.

  • Veganes Eiswunder - Entwicklung einer pflanzenbasierten Super-Premium-Eiscreme mit neuen sensorischen Wahrnehmungen

  • Säuelen, böckelen, gräselen: Wie entstehen Fehlaromen im Fleisch und wie lassen sie sich vermeiden?

  • Fütterung von Bio-Schweinen unter Berücksichtigung der Fettqualitätsanforderung und einer 100 % Bio-Fütterung

  • Wiesenschwein, das Zukunftsschwein

Publications

Affiliations

  • SGLWT (Schweizerische Gesellschaft für Lebensmittelwissenschaft und -technologie)

  • DGSens (Deutsche Gesellschaft für Sensorik)

  • IG Sensorik (Mitarbeit AG Smells Like Teen Spirit)

Distinctions

Ehrung von Nachwuchswissenschaftlern für ihr aussergewöhnliches wissenschaftliches Engagement im Bereich der Lebensmittelsensorik

Travaux supervisés

  • Nina Romang Wie schlau is(s)t die Schweiz? Erhebung des Ernährungswissens von Jugendlichen und Eltern 2021

  • Laternser, F. Einflussfaktoren auf die Geschmacksbildung in der frühkindlichen Entwicklung 2020

  • Grossenbacher, S. ProSpecieRara - Alte Sorten, neuer Trend? 2020

  • Christen, M. Nudging in der Gemeinschaftsgastronomie – Eine qualitative Metaanalyse 2019

  • Kurz, P. Nudging bei Gemüse- und Früchtekonsum bei Kindern 2020

  • Sterki, M. Produkttests mit Kindern 2020

  • Müller, D. CATA-Methode: Bilder statt Worte? 2018

  • Freivogel, M. Zubereitung von Fleisch und Fleischerzeugnissen ausgewählter Tierarten für sensorische Analyse 2017

  • Hauser, J. Kategorisierung von Sensory Claims für salzige Snacks auf dem Schweizer Markt 2018

Connaissances linguistiques et connaissances de pays

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Russisch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Fliessend
  • Französisch - Konversationssicher