Eugenia Harms

Steckbrief

Eugenia Harms Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Präsenzzeit Montag
    Dienstag
    Donnerstag
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL
    Abteilung Food Science & Management
    Länggasse 85
    3052 Zollikofen

Tätigkeiten

  • Akquise und Durchführung von Forschungs- und Dienstleistungsprojekten

  • Lehrtätigkeit mit Schwerpunkt Sensorik auf Bachelor- und Masterniveau

  • Betreuung studentischer Arbeiten (Master-, Bachelor- und Semesterarbeiten)

  • Leitung und Ausbildung des BFH-HAFL Expertenpanels

  • Durchführung von Ringversuchen

  • Sensorische Analyse von Lebensmitteln (z.B. Fleisch, 3D-Lebensmittel, Gemüse)

  • Konsumentenbefragungen

  • Sensorische Methodenberatung

Lehre

  • Bachelor of Science Food Science

  • BCLf 224 Wissenschaftliches Arbeiten und Sensorik

Forschung

  • Schmackhafte und gesunde Ernährung bei Kindern

  • Erhöhung des Gemüsekonsums

Lebenslauf

  • seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Food Science & Management
  • 2012-2015 Wissenschaftliche Assistentin Fachstelle Sensorik, Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Wädenswil
  • 2009-2012 Master of Science Ernährungswissenschaften Justus-Liebig-Universität, Giessen, Deutschland
  • 2006-2009 Bachelor of Science Ökotrophologie Justus-Liebig-Universität, Giessen, Deutschland
  • 2017 CAS Produktmanagement und Marketing, Hochschule Luzern

Projekte

  • Fütterung von Bio-Schweinen unter Berücksichtigung der Fettqualitätsanforderung und einer 100 % Bio-Fütterung

  • Säuelen, böckelen, gräselen: Wie entstehen Fehlaromen im Fleisch und wie lassen sie sich vermeiden?

  • Wiesenschwein, das Zukunftsschwein

Mitgliedschaften

  • SGLWT (Schweizerische Gesellschaft für Lebensmittelwissenschaft und -technologie)

  • DGSens (Deutsche Gesellschaft für Sensorik)

  • IG Sensorik (Mitarbeit AG Smells Like Teen Spirit)

Auszeichnungen

Ehrung von Nachwuchswissenschaftlern für ihr aussergewöhnliches wissenschaftliches Engagement im Bereich der Lebensmittelsensorik

Betreute Arbeiten

  • Laternser, F. Einflussfaktoren auf die Geschmacksbildung in der frühkindlichen Entwicklung 2020

  • Grossenbacher, S. ProSpecieRara - Alte Sorten, neuer Trend? 2020

  • Christen, M. Nudging in der Gemeinschaftsgastronomie – Eine qualitative Metaanalyse 2019

  • Kurz, P. Nudging bei Gemüse- und Früchtekonsum bei Kindern 2020

  • Sterki, M. Produkttests mit Kindern 2020

  • Müller, D. CATA-Methode: Bilder statt Worte? 2018

  • Freivogel, M. Zubereitung von Fleisch und Fleischerzeugnissen ausgewählter Tierarten für sensorische Analyse 2017

  • Hauser, J. Kategorisierung von Sensory Claims für salzige Snacks auf dem Schweizer Markt 2018

Sprachen- und Länderkenntnisse

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Russisch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Fliessend
  • Französisch - Konversationssicher