NAVE: Nachhaltiger Verbleib von diplomierten Pflegefachpersonen

Das Projekt soll den ​nachhaltigen Verbleib von diplomierten Pflegefachpersonen im Beruf fördern. Dafür werden Massnahmen entwickeln, fortgesetzt und verstärkt, die dabei helfen, das Personal im Beruf zu halten.

Fiche signalétique

  • Département responsable Travail Social
  • Autres départements Santé
  • Institut Institut organisation et gestion sociale
  • Organisation d'encouragement Autres
  • Durée (prévue) 30.11.2021 - 31.12.2022
  • Responsable du projet Dr. Diana Romano
  • Direction du projet Dr. Diana Romano
  • Équipe du projet Andrea Eggli
    Iris Lipp
  • Mots-clés Nachhaltigkeit, Pflegefachpersonen, Langzeitpflege, Fachkräftemangel

Situation

​Das Gesundheitswesen in der Schweiz ist im Gegensatz zu anderen Berufsfeldern vom grössten Fachkräftemangel betroffen. Dabei zeigt sich, bedingt durch die demografische Alterung, der grösste Personalbedarf in der Langzeitpflege ab. Um diesem Mangel entgegenzuwirken und den nachhaltigen Verbleib von diplomierten Pflegefachpersonen im Beruf zu fördern, ist es zentral Mass-nahmen zu entwickeln, fortzusetzten und zu verstärken, die dabei helfen, das Personal im Beruf zu halten.