NAVE: Nachhaltiger Verbleib von diplomierten Pflegefachpersonen

Das Projekt soll den ​nachhaltigen Verbleib von diplomierten Pflegefachpersonen im Beruf fördern. Dafür werden Massnahmen entwickeln, fortgesetzt und verstärkt, die dabei helfen, das Personal im Beruf zu halten.

Steckbrief

  • Lead-Departement Soziale Arbeit
  • Weitere Departemente Gesundheit
  • Institut Institut Organisation und Sozialmanagement
  • Förderorganisation Andere
  • Laufzeit (geplant) 30.11.2021 - 31.12.2022
  • Projektverantwortung Dr. Diana Romano
  • Projektleitung Dr. Diana Romano
  • Projektmitarbeitende Andrea Eggli
    Iris Lipp
  • Schlüsselwörter Nachhaltigkeit, Pflegefachpersonen, Langzeitpflege, Fachkräftemangel

Ausgangslage

​Das Gesundheitswesen in der Schweiz ist im Gegensatz zu anderen Berufsfeldern vom grössten Fachkräftemangel betroffen. Dabei zeigt sich, bedingt durch die demografische Alterung, der grösste Personalbedarf in der Langzeitpflege ab. Um diesem Mangel entgegenzuwirken und den nachhaltigen Verbleib von diplomierten Pflegefachpersonen im Beruf zu fördern, ist es zentral Mass-nahmen zu entwickeln, fortzusetzten und zu verstärken, die dabei helfen, das Personal im Beruf zu halten.