Präsenz

Das Kundenmagazin des Departements Wirtschaft bietet Fachinformationen zu unseren aktuellen Forschungsergebnissen. Sie erfahren, wie sich die Lehre weiterentwickelt und welche Weiterbildungen wir neu anbieten.

Schwerpunkte: Wirtschaft, Digitalisierung, Innovation

Aktuelle Ausgabe

Liebe Leserinnen und Leser

Ich gratuliere der Berner Fachhochschule Wirtschaft zum 50-Jahre-Jubiläum. Ich freue mich ganz besonders, dass man anlässlich des runden Geburtstags nicht in der Geschichte der Institution schwelgt, sondern den Blick in die Zukunft richtet – in eine digitale Zukunft. 

Die Digitalisierung verändert den Arbeitsmarkt massiv – Berufe entstehen, andere verschwinden. Das ist nicht neu. Digitalisierung ist ein kontinuierlicher Prozess – und wir stecken mittendrin. Die Berner Fachhochschule Wirtschaft ist gefordert, Studentinnen und Studenten so auszubilden, dass sie in diesem sich verändernden Arbeitsmarkt bestehen 
können. Die Fach- und Führungskräfte, die an der Berner Fachhochschule studieren, sind für unsere Wirtschaft der Erfolgsfaktor schlechthin. Sie sorgen mit ihrem Wissen und ihrer Leistung dafür, dass unsere Wirtschaft zur Weltspitze
gehört. Nachwuchsförderung heisst das Zauberwort: Eine Ausbildung auf einem hohen Niveau, die den Anforderungen der Wirtschaft und den Bedürfnissen und Fähigkeiten der jungen Menschen entspricht. Eine Ausbildung, die junge Menschen für die digitale Zukunft rüstet – nicht nur mit Wissen, sondern auch mit Werten.


«Digital Skills» sind das Thema der Veranstaltung zum 50-Jahre-Jubiläum und zentraler Punkt der Strategie der Berner Fachhochschule Wirtschaft: Ich bin gespannt darauf, was wir im Jubiläumsjahr aus der Berner Fachhochschule Wirtschaft 
zu diesem Thema hören werden. Und ich freue mich, dass sie auch künftig innovative, kreative, unternehmerisch und verantwortungsvoll denkende Fach- und Führungskräfte ausbildet.

Christoph Ammann
Regierungsrat, Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Bern


S. 3 Editorial: Gerüstet für die digitale Zukunft, Christoph Ammann

S. 6 Picture it: 6 Entwicklung des Studiengangs Betriebsökonomie

S. 7 Kolumne 7 #vitadigitalis: Haltung als Erfolgsfaktor im digitalen Hörsaal, Thomas Gees

S. 8 «Wir werden die Lehre neu denken», Interview mit Ingrid Kissling-Näf

S. 11 11 Was heisst Digitalisierung wirklich?, Reinhard Riedl

S. 13 «Wir nannten unsere Schüler Studenten, und die Lehrkräfte waren Dozenten». Interview mit dem 1. Leiter der HWV Max Boemle

S. 16 Von der HWV zum Departement W: Eine Emanzipationsgeschichte. Die Geschichte einer Emanzipation, welche 1969 – im Jahr der Mondlandung – begann.

S. 20 «Wir vernetzen uns immer mehr», Interview mit Nathalie Bourquenoud

S. 22 «Professor Boemle war spitze!», Interview mit Hans-Ulrich Müller

S. 24 Die Pionierinnen der BFH Wirtschaft. Porträt über die Frauen, die das heutige Departement Wirtschaft besonders prägten. Anne-Careen Stoltze-Siebmann

S. 32 Was die Hochschulen der Zukunft leisten müssen. Nicht nur Digital Skills und Fachwissen sind gefragt bei den Fach- und Führungskräften der Zukunft. Ein Ausblick von Stephan Sigrist

S. 34 Rezension von Joseph Naef: Radikal digital

Abonnement

Bitte geben Sie uns per Mail Ihre Postadresse an und Sie erhalten das Präsenz zweimal jährlich kostenlos zugestellt.

Archiv

Impressum

Impressum Präsenz No. 1 | 2019

Herausgeberin: Berner Fachhochschule BFH, Departement Wirtschaft

Erscheinungsweise: 2-mal jährlich

Auflage: 5300 Exemplare

Redaktion: Daniela Ambühl, Anne-Careen Stoltze-Siebmann

Lektorat: Andrea Sterchi > Sprachbüro, Andwil
Bilder: Christoph «Chragi» Frei: Titelbild Illustration, S.18 – 19
Christine Strub: S. 9, 10, 14, 24 – 31 / iStock: S. 5, 12, 35 / Berner Staatsarchiv: S. 17 / Mobiliar: S.20 / Alain Guillebeau: S. 23 / W.I.R.E: S. 33

Gestaltung: jaDESIGN, Bern

Druckvorstufe: Lithwork, Bern

Druck: Stämpfli AG, Bern

Copyright: Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der Redaktion.