Prüfdienstleistung Pestizide in Kunst und Kulturgut

Wir bestimmen Pestizide in Kunst- und Kulturgut – schnell und zerstörungsfrei.

In heutigen Sammlungsbeständen und Museen sind befinden sich noch immer mit Pestiziden kontaminierte Kunst- und Kulturgüter, die bei falscher Handhabung ein Gesundheitsrisiko darstellen können. Deshalb bestimmen wir Pestizide schnell und zerstörungsfrei und erarbeiten mit Ihnen massgeschneiderte Arbeitsschutzmassnahmen.

Leistungsangebot

Wir bieten folgende Leistungen an:

  • Zustandserfassung von Kulturgut-Objekten in Sammlungsbeständen und Depots in Bezug auf die Belastung mit chlororganischen Pestiziden und Schwermetallen
  • Screening der Objekte vor Ort mittels mobiler Röntgenfluoreszenz-Analytik (RFA)
  • zerstörungsfreie Bestimmung der chlororganischen Verbindungen basierend auf Gaschromatographie-Massenspektrometrie
  • Bestimmung der Pestizidkonzentration und -verteilung in Objekten
  • Bestimmung der Emission von Pestiziden einzelner Objekte in die Raumluft
  • Staubanalysen
  • Bestimmung von Pestiziden in der Raumluft
  • fallspezifische Risikoanalysen gemeinsam mit externen Partnern
  • Ausarbeitung von Arbeitsschutzmassnahmen beim Umgang mit kontaminierten Objekten

Sämtliche Aufträge werden von geschulten Spezialistinnen und Spezialisten durchgeführt und vertraulich behandelt.

Infrastruktur

Für die fachgerechte Abwicklung von Dienstleistungen und Entwicklungsaufträgen stehen uns folgende Einrichtungen zur Verfügung:

  • Mobile Röntgenfluoreszenz-Analytik
  • Absorptive Passivsammler zur zerstörungsfreien Probenahme
  • Thermodesorptions-Gaschromatographie-Massenspektrometrie (TDS-GC-MS)
  • Flüssiginjektions-Gaschromatographie-Massenspektrometrie (GC-MS)
  • Beschleunigte Lösemittelextraktion und Mikro-Extraktions-Verfahren zur Aufarbeitung kleinster Probenmengen

Kontakt