Environmental Communication Design

«Environmental Communication Design» beforscht das Zusammenspiel von Kommunikationsdesign und (insbesondere architektonischem) Raum.

Hierbei stehen Fragen rund um die Disziplin Signaletik, also um Orientierungs- und Informationssysteme im Vordergrund sowie die Wirkung von Farben im Raum, das Wechselspiel von Raum mit Displays und Devices und die Gestaltung architektonischer Prozesse.

Gestalterische Interventionen erlauben hierbei im Sinne des «Research through Design» konkrete Lösungen im Raum zu realisieren und zu überprüfen. Die enge Zusammenarbeit mit Forschungspartnern der BFH Architektur, freien Architekt*innen, Stadtplaner*innen, visuellen Gestalter*innen, Signaletiker*innen und anderen Stakeholdern des Industrial Designs, der Innenarchitektur, der Farb- und Lichtgestaltung und der Bauwirtschaft ermöglicht, die Teams spezifisch auf die Forschungsfragen unserer Partner aus Wirtschaft und Verwaltung abzustimmen. Das Forschungsfeld ist eng vernetzt mit dem Master of Advanced Studies in Signaletik – Environmental Communication Design an der HKB.

Kernkompetenzen

  • Expertise und Studien zu Signaletik (Orientierungs- und Informationssysteme) und  Kommunikationsdesign im Raum
  • Beratung und Begleitung komplexer Ausschreibungsprozesse von der Vorbereitung des Briefings bis zur Vergabe des Auftrags
  • Visuelle Analyse von Räumen in der Verwaltung, in der Privatwirtschaft, im Gesundheitswesen: Begehung, Dokumentation, Analyse, Beratung
  • Entwicklung und massgeschneiderte Anwendung der Methoden der Designforschung: Visuelle Analysen, teilnehmende Beobachtung, Interviews, Cultural Probes, Rhetorische Designanalyse nach dem Berner Modell u. a. m.

Laufende Projekte

Auswahl

Signaletik Augusta Raurica

Erarbeitung und Entwicklung von Grundlagen für die «Neue Signaletik Augusta Raurica» – den rund 160'000 Besuchenden pro Jahr sollen mit gezielten Orientierungs- und Informationsmassnahmen das Erlebnis Augusta Raurica und das Erleben der 500 Jahre Siedlungsgeschichte näher gebracht werden.

Die Analyse umfasst die Erarbeitung von Personas (Zielgruppen) und das Erarbeiten der Informationsarchitektur sowie die Auslegeordnung der Informationsvermittlung. Aufgrund dieser Analysen werden Empfehlungen formuliert und daraus konkrete Teilprojekte definiert.

Signaletik Neubau Rütibühl, Herrliberg

Inmitten der Kulturlandschaft am Pfannenstiel wird in reizarmen Umfeld ein neuer Weiler entstehen, der Menschen mit speziellen Bedürfnissen ein Zuhause bietet. Für das Pflegezentrum Rütibühl wird auf funktionaler und gestalterischer Ebene eine übergeordnete Signaletik spezifisch für die Gebäude und ihre Nutzung konzipiert und entwickelt.

Die Architekten Giger Nett Architekten GmbH hat m—d—buero mit der Realisierung der Signaletik beauftragt. Das Institute of Design Research begleitet diesen Prozess. Die Evidenz- und Experience-basierte Vorgehensweise gewährleistet, ein nutzerorientiertes und praxisnahes Orientierungssystem zu entwickeln – damit der Mensch und seine Bedürfnissse stets im Zentrum aller Massnahmen stehen.

Digitale Gesamtausgabe Jeremias Gotthelf

Die Forschungsstelle Jeremias Gotthelf der Universität Bern macht mit dem SNF-Projekt Digitale historisch-kritische Gesamtausgabe der Werke und Briefe von Jeremias Gotthelf (dHKG) die Werke des Lützelflüher Pfarrers Albert Bitzius und Volksschriftstellers Jeremias Gotthelf vollumfänglich digital zugänglich. Das Institute of Design Research der HKB entwickelt hierfür das Interface und die Datenvisualisierung. Nach der Ableitung eines Anforderungskatalogs werden Benutzungsbedürfnisse bei potenziellen Zielgruppen erhoben und zu Drehbüchern verarbeitet. Anschliessend erarbeitet das Forschungsteam ein darauf basierendes Gestaltungskonzept und Prototypen, die es erneut mittels Interviews validiert. Den Abschluss bilden die Formulierung von Gestaltungsrichtlinien für die Programmierung und die Qualitätskontrolle.

Finanzierung durch den Schweizerischen Nationalfonds SNF.

Abgeschlossene Projekte

Auswahl

Signaletik für die Friedhöfe der Stadt Zürich: Verfahrensbegleitung Studienauftrag und Vorsitz Beurteilungsgremium sowie Bauherrenvertreter und Prozessbegleitung (Grün Stadt Zürich)

Fresh Wind – Neue Forschung zu Blasinstrumenten: Projektmitarbeit und Art Direction für die visuelle Identität und die Ausstellung, welche exemplarische Forschungsergebnisse zu Blasinstrumenten vermittelt (HKB-Institut Interpretation)

Neue Signaletik Davos: Grundkonzept sowie Verfahrensbegleitung in Zusammenarbeit mit Metron Verkehrsplanung AG und Vorsitz Beurteilungsgremium (Gemeinde Davos)

Bericht zum Handbuch «Personenleitsystem der Inselgruppe Bern» (Inselgruppe Bern)

Signaletik für Verwaltungsgebäude Guisanplatz 1, Bern: Verfahrensbegleitung des Beschaffungsverfahrens für Signaletik-Planerleistungen und Fachpreisrichter (Bundesamt für Bauten und Logistik BBL)

Universitäres Notfallzentrum am Inselspital Bern – Optimierung der Wartezone (Inselspital Bern)

Ausstellung «Klingende Sammlung»: Verfahrensbegleitung Studienauftrag und Fachpreisrichter (Stiftung Instrumentensammlung Burri, Bern)

PedVis – Pedestrian Flow Visualization: Projektleitung für Designanalyse, Entwicklung von Prototypen und Evaluation mit 3-Runden-Delphi-Befragung (SBB)

Signaletik und psychische Gesundheit: Untersuchung des Einflusses von Signaletik-Elementen und der Raumgestaltung auf das individuelle Erleben und auf die Orientierung von Patient*innen mit psychischen Problemen (Zentrum für psychische Gesundheit sollievo.net)

Gesamtkonzept Signaletik Neubau Binz 111 in Zürich: Verfahrensbegleitung Studienauftrag und Vorsitz Beurteilungsgremium (Stiftung Abendrot, Basel und Hämmerle Partner GmbH, Zürich)

Signaletik Solothurn: Signaletik-Analyse und Verfahrensbegleitung Wettbewerb sowie Fachpreisrichter (Stadtbauamt der Stadt Solothurn)

Gesamtkonzept Signaletik auf dem Areal KSSG/OKS: Verfahrensbegleitung Studienauftrag und Vorsitz Beurteilungsgremium sowie Bauherrenvertretung und Prozessbegleitung (Kantonsspital St. Gallen/ Ostschweizer Kinderspital und Hämmerle Partner GmbH, Zürich)

Wartezeiten in Organisationen und künstlerische Intervention (Schweizerischer Nationalfonds SNF)

Signaletik Hochschulzentrum vonRoll: Verfahrensbegleitung Wettbewerb und Fachpreisrichter (Amt für Grundstücke und Gebäude, Kanton Bern)

Signaletik «125. Versammlung der Interparlamentarischen Union IPU»: Verfahrensbegleitung Wettbewerb und Vorsitz Beurteilungsgremium (Parlamentsdienste der Schweizerischen Eidgenossenschaft)

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir informieren Sie gern über weitere Projekte aus dem Forschungsfeld und beantworten Ihre Fragen.

Hochschule der Künste Bern
Forschung
Institute of Design Research
Sekretariat: Anke Garcia Barros
Fellerstrasse 11
CH-3027 Bern