Mandat Vorprojekt Berner Bio-Offensive 2025

Die Berner Bio-Offensive hat zu zum Ziel die Wertschöpfung und Wertschätzung der im Kanton Bern produzierten Bio-Produkte zu erhöhen. Das Mandat der HAFL besteht aus Analyse- sowie Konzeptarbeiten und der Ausarbeitung gewisser Pilotprojekte

Steckbrief

  • Lead-Departement Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften
  • Institut Agronomie
  • Forschungseinheit Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie
  • Förderorganisation Andere
  • Laufzeit (geplant) 01.01.2021 - 31.12.2025
  • Projektverantwortung Lorenz Probst
  • Projektleitung Lorenz Probst
  • Schlüsselwörter innovative Geschäftsmodelle - regionale Bio-Produkte - Gestaltung und Optimierung Wertschöpfungskette - Absatzförderung

Ausgangslage

In der Berner Bio-Offensive 2020 wurde die Entwicklung des Biolandbaus im Kanton Bern geführt. Dies hat zu einer signifikant höheren Anzahl an landwirtschaftlichen Bio-Betrieben geführt.

Vorgehen

Die BBO 2025 fokussiert nun auf den Absatz und integriert alle Teile der Wertschöpfungskette (vom Acker bis in den Teller). Es werden - nach einer Anlayse der Ausgangslage - Ziele für die einzelnen Arbeitspakete in den folgenden Bereichen definiert: Netzwerk & Kooperation, innovative Geschäftsmodelle/Produkte, Ernährung, Forschung & Entwicklung sowie Marketingkommunikation.