Prof. Stephan Haller

Profil

Prof. Stephan Haller Fachgruppenleiter

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Gestion
    Institut Public Sector Transformation
    Brückenstrasse 73
    3005 Bern

Enseignement

  • BSc Wirtschaftsinformatik

  • BSc Betriebsökonomie

  • Projektmanagement

  • e-Government

  • Enterprise Architecture

  • Datenmanagement

Recherche

  • Smart City

  • Internet der Dinge

  • (Linked) Open Data

  • Anwendung von Technologien wie IoT oder LOD zur Erzeugung von öffentlichem Mehrwert (Public Value)

  • Innovationsmethoden: Partizipation, Ko-kreation etc.

Parcours professionnel

  • Stephan Haller ist Professor am Institut Public Sector Transformation der Fachhochschule Bern (BFH), und unterrichtet zu den Themen E-Business, Unternehmensarchitektur sowie Projektmanagement. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Internet of Things (IoT), Open Data und Smart City. Stephan verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Forschung und Entwicklung in der Softwarebranche und arbeitete mehrere Jahre für SAP (1997-2012) und andere Unternehmen in der Schweiz, Japan und Deutschland. Seit 2004 hat er mehrere von der EU geförderte Forschungsprojekte in den Bereichen IoT und Future Internet akquiriert und geleitet. Ausserdem fungierte als Evaluator von Projektanträgen sowie Gutachter von laufenden Forschungsprojekten im Auftrag der Europäischen Kommission unter FP7 und Horizon 2020.
  • 08/2012 10/2014 Vigience AG
  • 01/2007 07/2012 SAP (Schweiz) AG
  • 09/2001 12/2006 SAP AG
  • 08/1997 08/2001 SAP Japan Co., Ltd.
  • 09/1994 07/1997 Matsushita Electric Works, Ltd.
  • 01/1994 08/1994 Swissair Photo+Vermessungen AG
  • 1987-1993 Dipl. Informatik-Ing. ETH ETH Zürich

Projets

Affiliations

Travaux supervisés

  • Ernst, Marcel & Nantavong, Phetvanxai Digital Twin – Erarbeitung einer Anforderungsanalyse und eines Konzeptes für einen digitalen Zwilling der Stadt Bern 2021

  • Bigler, Andreas Smart City Monitoring – Ein Tool-Vergleich basierend auf den Anforderungen von Schweizer Städten 2021

  • Feiner, Luca Maturitätsmodell für Schweizer E-Government Services 2021

  • Lehmann, Nadine Betriebliches Mobilitätsmanagement in der Schweiz: Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen 2020

  • Schalit, Olivier & Sari, Deniz Partizipation und Bürgerbeteiligungen bei Smart City-Vorhaben 2020

  • Bähler, Florian DevOps für SAP-integrierte Lösungen 2020

  • Rauber, Fabrice Indikatoren und Metriken zur Perfomance-Messung einer Smart City 2019

  • Bürgi, Ramon ERP-Pricing im Wandel der Zeit 2019

  • Junker, Jonas Entwicklung eines standardisierten Vorgehens zur Bestimmung der Cloud Maturität eines Unternehmens 2019

  • Zaugg, Marc Entwicklung eines Werkzeuges für eine vergleichende Smart City Strategieberatung 2019

  • Bachmann, Dominique Analyse des Smart City Blueprints von CPaaS.io mit Views and Perspectives 2019

  • Schmocker, Stefan Altern in der Smart City 2019

  • Zimmermann. Nadja Wertschöpfung der smarten Strassenlaterne als IoT-Infrastruktur in einer Smart City 2018

  • Pfister, Christian Smart City blueprint template along the value chain of Smart City applications 2018

  • Aeberhard, Philipp Beweisen von Existenz und Integrität digitaler Dateien unter Verwendung von Distributed Ledger Technologien 2018

  • Omeni, Kim Data quality in Smart City applications 2018

  • Wüst, Jürg Organisatorisches Change Management im Rahmen einer SAP S/4HANA Einführung 2017

  • Schöni, Aleardo IoT in der Energiebranche 2020

  • Haussener, Thomas IoT meets Business - Anwendung des Peer-to-Peer Prinzips auf den Schweizer Energiemarkt 2016

  • Jordan, Yven Konzeptionierung von Use Cases für die urbane Logistik in einer Schweizer Smart City mittels Design Thinking 2017

Connaissances linguistiques et connaissances de pays

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Verhandlungssicher
  • Französisch - Konversationssicher
  • Japanisch - Konversationssicher
  • Schwedisch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Japan
  • Deutschland
  • Schweden