Sicherheits- und Risikoanalyse SBB SwissPass Mobile

Die SBB arbeiten an einem Konzept zur Virtualisierung der SwissPass-Karte. Dazu soll der SwissPass benutzerfreundlich und sicher in die Ticket-Applikationen der verschiedenen Transport-Unternehmen integriert werden.

Steckbrief

  • Lead-Departement Technik und Informatik
  • Institut Institute for Data Applications and Security (IDAS)
  • Forschungseinheit IDAS / Identity and Access Management (IAM)
  • BFH-Zentrum DigitalSociety - BFH-Zentrum Digital Society
  • Förderorganisation Andere
  • Laufzeit 01.01.2017 - 31.12.2017
  • Projektverantwortung Annett Laube-Rosenpflanzer
  • Projektleitung Annett Laube-Rosenpflanzer
  • Schlüsselwörter IT-Sicherheit

Ausgangslage

Die BFH unterstützt die SBB bei der Ausarbeitung des Konzepts zum SwissPass Mobile und führt begleitend Sicherheits- und Risiko-Analysen durch.

Vorgehen

Die SBB arbeiten an einem Konzept zur Virtualisierung der SwissPass-Karte. Dazu soll der SwissPass benutzerfreundlich und sicher in die Ticket-Applikationen der verschiedenen Transport-Unternehmen integriert werden. Die BFH unterstützt die SBB bei der Ausarbeitung des Konzepts zum SwissPass Mobile und führt begleitend Sicherheits- und Risiko-Analysen durch.

Ergebnisse

Zusammen mit Experten von der SBB wurden verschiedene Möglichkeiten der Virtualisierung des SwissPass erarbeitet. Potenzielle Risiken konnten durch geeignete Massnahmen minimiert werden. Im Anschluss wurde die Funktionalität zur Hinterlegung des SwissPasses in viele Smartphon-Applikationen des öffentlichen Verkehrs integriert.