Export VD - Phase III

Prüfung von Exportmöglichkeiten für Schweizer Milchprodukte.

Steckbrief

  • Lead-Departement Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften
  • Institut Wissenssysteme und Wissensaustausch
  • Forschungseinheit Wissenssysteme und Wissensaustausch
  • Förderorganisation Andere
  • Laufzeit (geplant) 01.04.2018 - 31.12.2019
  • Projektverantwortung Didier Peguiron
  • Projektleitung Didier Peguiron
  • Projektmitarbeitende Wendy Sarah Karli
    Didier Peguiron
    Lorenz Probst
    Katrin Osterwalder
  • Partner Sélection Vaud SA
  • Schlüsselwörter Export, Milchprodukte, Milchwirtschaft, Exportstrategien, Absatzmöglichkeiten.

Ausgangslage

Dem Auftraggeber werden geographische Märkte (inkl. potentiellen Kundensegmenten) präsentiert, auf welchem eine rentable Vermarktung von im Kanton VD produzierten Milchprodukten möglich ist.

Vorgehen

Definition bzw. Auswahl von strategischen Exportmärkten mit Definition von potentiellen Kundensegmenten. Formulierung der These, welche aufzeigt, unter welchen Umständen (Annahmen, Rahmenbedingungen) es möglich ist, die vom Auftraggeber vorgegebene Milchmenge rentabel zu vermarkten.

Ausblick

Geschäftsmodelle für den Importprozess aufzeigen