EmulatiNg physIcal Gestures of nineteenth-century SpanisH pianisTs: restorINg knowledGe And Lost practicEs (NIGHTINGALE)

Das Projekt erweitert den bisherigen Zugang zur Historisch informierten Aufführungspraxis, indem es eine neue Methodologie entwickelt und einführt, die praktische Evidenz mit historischen Instrumenten und digitalen Technologien verbindet.

Steckbrief

  • Lead-Departement Hochschule der Künste Bern
  • Institut Institut Interpretation
  • Forschungseinheit Aufführung und Interpretation
  • Förderorganisation SNF
  • Laufzeit (geplant) 01.01.2020 - 31.12.2020
  • Projektverantwortung Carolina Estrada Bascunana
  • Projektleitung Carolina Estrada Bascunana
  • Partner SNF

Ausgangslage

Das Projekt, dessen Akronym sich auf den ausdrucksstarken Vogelgesang bezieht, widmet sich insbesondere stilistischen Untersuchungen spanischer Pianisten des 19. Jahrhunderts, deren Interpretationen sich, bislang kaum erforscht, stark von heutigen Ansätzen unterscheiden.