Prof. Andreas Müller

Steckbrief

Prof. Andreas Müller Institutsleiter

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Architektur, Holz und Bau
    Bereich FDW
    Solothurnstrasse 102, Postfach
    2500 Biel 6

Tätigkeiten

  • Professor für Holzbau und Baukonstruktion

  • Leiter Institut für Holzbau, Tragwerke und Architektur

  • Leiter Kompetenzbereich Holzbau, Bauen im Bestand und Denkmalpflege

  • Tragstrukturen

  • Holzbau und Baukonstruktionen

  • Holzbrückenbau

  • weitgespannte Konstruktionen

  • Robustheit und Dauerhaftigkeit

  • Bauen im Bestand und Denkmalpflege

Lebenslauf

  • Prof. Dipl.-Ing. Andreas Müller verfügt als Bauingenieur über mehr als 35 Jahre Berufserfahrung in der Tragwerksplanung und Baukonstruktion von Hochbauprojekten i.B. des Holzbaus und des Bauen im Bestand.
  • Schon früh (seit 1998) war er in verschiedenen Hochschulen als Lehrbeauftragter und in der (Fach-) Beratung von Architekten und Ingenieuren (INFORMATIONSDIENST HOLZ) tätig.
  • Als Experte und Sachverständigen ist er sowohl für Gerichte wie auch als Mitglied in der Jury von (Architektur-) Wettbewerben aktiv.
  • 2005-2013 Leiter F+E Einheit Holz- u. Verbundbau Berner Fachhochschule
  • 2005-2013 Geschäftsführer u. Gesellschafter tragwerkeplus Ingenieurgesellschaft, Reutlingen
  • 2004-2020 Öffentlich bestellter u. vereidigter Sachverständiger Andreas Müller, Reutlingen
  • 2001-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Hochschule Biberach
  • 1998-2005 Geschäftsführender Gesellschafter Tragwerke u. Baukonstruktionen, Ingenieure Neben + Müller, Reutlingen
  • 1985-1997 Projektleiter Ingenieurbüro für Holzbau Nikolaus Neben, Reutlingen

Publikationen

  • Müller, A.; Vollmer, M.; Wiegand, T. (2017): INFORMATIONSDIENST HOLZ, holzbau handbuch, Reihe 4, Teil 2, Folge 4, „Ausschreibung von geklebten Vollholzprodukten“, 2. überarbeitete Auflage, www.brettschichtholz.de

  • Müller, A.; Franke, B.; Schiere, M.; Franke, F. (2017): “Advantages of moisture content monitoring in timber bridges”, ICTB 2017, 26.-29. Juni 2017, Skelleftea, Schweden

  • Müller, A. (2017): «Robustheit und Dauerhaftigkeit» – Einführung und Grundlagen, 49. Fortbil-dungskurs Weinfelden S-WIN, 24.-25. Oktober 2017, Weinfelden, Schweiz

  • Müller, A.; Brunner, M.; Lang, S. (2016): “Historical Timber Connection”s, WCTE 2016, 22.-25. Au-gust 2016, Wien, Österreich

  • Müller, A.; Wiegand, T. (2016): INFORMATIONSDIENST HOLZ, holzbau handbuch, Reihe 4, Teil 2, Folge 2, „Herstellung und Eigenschaften von geklebten Vollholzprodukten“, 2. überarbeitete Aufla-ge, ISSN-Nr. 0466-2114, www.brettschichtholz.de

  • Müller, A.; Franke, B. (2016): «Langzeit-Monitoring von Holzbrücken – Erkenntnisse zum Feuchte-verhalten im Tragquerschnitt», 4. Internationale Holzbrückentage IHB 2016, Filderstadt; Herausge-ber: FORUM HOLZBAU, Biel, Schweiz

  • Müller, A.; Wiegand, T. (2015): INFORMATIONSDIENST HOLZ spezial, „Holzbau für kommunale Aufga-ben - Qualitätssicherung im Holzbau“, 2. überarbeitete Auflage, Informationsverein Holz e.V., Düs-seldorf

  • Müller, A.; Franke, B. (2015): «Methoden der Zustandserfassung bei Holzbauwerken», 8. Europäi-scher Kongress (EBH 2015) Bauen mit Holz im urbanen Raum, Oktober 2015, Köln; Herausgeber: FORUM HOLZBAU, Biel, Schweiz

  • Müller, A.; Scharmacher, F. (2015): «Zustandserfassung von Holztragwerken – Stand der Technik», 4. Kolloquium Erhaltung von Bauwerken, Januar 2015, Ostfildern, Technische Akademie Esslingen

  • Simon, A.; Müller, A. (2014): Die Bauwerksprüfung geschützter Holzbrücken – handnah und wirt-schaftlich?, 3. Internationale Holzbrückentage IHB 2014, Bad Wörishofen; Herausgeber: FORUM HOLZBAU, Biel, Schweiz

  • Müller, A.; Brunner, M. (2014): Structural safety thanks to quality: Plan robustness, build with checks, monitor permanently, World Conference on Timber Engineering, August 10-14, Quebec City, Canada

  • Müller, A.; Franke, B.; Franke, S.;(2014): Langzeit-Monitoring von Holzbrücken – Erkenntnisse zum Feuchteverhalten im Tragquerschnitt, 1. Brückenkolloquium, Beurteilung, Ertüchtigung und In-standsetzung von Brücken, Juni 2014, Ostfildern, Deutschland

  • Müller, A.; Kolb, H. (2009): Grubenmanns Brücken. TEC 21 – Schweizerische Bauzeitung, Nr. 42-43, 10-2009, espazium – der Verlag für Baukultur, Zürich.

  • Müller, A.; Wiegand, T. (2005): INFORMATIONSDIENST HOLZ INFORMATIONSDIENST HOLZ, holzbau handbuch, Reihe 1, Teil 8, Folge 1, „Planungshilfen für Nagelplattenkonstruktionen“, ISSN-Nr. 0466-2114, Informationsverein Holz e.V., Düsseldorf

  • Müller, A. ; Sessing, J.; Schwaner, K.; Wiegand, T.(2001): INFORMATIONSDIENST HOLZ, holzbau hand-buch, Reihe 1, Teil 10, Folge 4, „Außenbekleidungen aus Holzwerkstoffen“, ISSN-Nr. 0466-2114, Informationsverein Holz e.V., Düsseldorf

  • Cheret, P.; Grohe, G.; Müller, A.; Schwaner, K.; Winter, S.; Zeitter, H.(2000): INFORMATIONSDIENST HOLZ holzbau handbuch, Reihe 1, Teil 1, Folge 4, „Holzbausysteme“, Informationsverein Holz e.V., Düsseldorf

Mitgliedschaften

  • LIGNUM Schweiz

  • WTA Schweiz

  • VSS-Normierungskommission NFK 3.10

  • Qualitätsgemeinschaft Holzbrückenbau e.V.

  • Technische Fachausschüsse der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V., Wuppertal