Patric Bürgi

Steckbrief

Patric Bürgi Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL
    Abteilung Waldwissenschaften
    Länggasse 85
    3052 Zollikofen

Tätigkeiten

  • Leitung Forschungsgruppe forstliche Betriebswirtschaft

  • Lehrtätigkeit BSc Waldwissenschaften

  • Vorstudienpraktikum

Lehre

  • Waldwissenschaften

  • Forstliche Unternehmensführung

  • Entrepreneurship und Unternehmensgründung

  • Synthese Gebirgswaldbau und Verfahrenstechnik

  • Strategiefindung und betriebliche Planung

Forschung

  • Forstliche Betriebslehre

  • Wissenschaftliche Betreuung des Forstwirtschaftlichen Testbetriebsnetzes der Schweiz

  • Betriebsanalysen

  • Strategiefindung und Beratung von Forstbetrieben

  • Organisation und Reorganisation forstlicher Unternehmungen

  • Benchmarking

  • Controlling in Forstbetrieben

  • Holzmarktanalysen

Lebenslauf

  • 2018 - aktuell Doktorand Berner Fachhochschule, Abteilung Waldwissenschaften
  • 2009 - 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Berner Fachhochschule, Abteilung Waldwissenschaften
  • 2007 - 2008 Wissenschaftlicher Assistent Berner Fachhochschule, Abteilung Waldwissenschaften
  • 2006 - 2007 Wählbarkeitspraktikum Abteilung Wald des Kantons Zürich
  • 2000 - 2003 Forstwart / Lehrlingsbetreuer Stadtforstbetrieb Bülach
  • 2018 - aktuell Doktorand Georg-August-Universität Göttingen
  • 2016 - 2018 MSc Business Administration, Studienschwerpunkt Corporate / Business Development Departement Wirtschaft der Berner Fachhochschule
  • 2003 - 2006 Forstingenieur FH Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften

Projekte

  • Entwicklung einer Methodik für länderübergreifende Betriebsvergleiche und Benchmarking für Forstbetriebe in der DACH-Region

  • Empirische Untersuchung der Kosteneffizienz in der Waldbewirtschaftung anhand des Schweizerischen Testbetriebsnetzes (TBN)

  • Controlling im Forstbetrieb

  • Zwischenevaluation NFA-Programmvereinbarung Waldwirtschaft 2016 - 2019: Programmziel 1 “Optimale Bewirtschaftungsstrukturen und -prozesse“

Auszeichnungen

Ehrenpreis für den besten Studienabschluss