Pascal Tribolet

Steckbrief

Pascal Tribolet Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Gesundheit
    Ernährung und Diätetik
    Finkenhubelweg 11
    3012 Bern

Tätigkeiten

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter BSC Ernährung und Diätetik

  • Verantwortlicher Weiterbildung Ernährung und Diätetik

Lehre

  • BSc BFH Ernährung und Diätetik

  • Ernährungstherapie mit den Schwerpunkten prozessbasiertes Arbeiten, Mangelernährung, klinische Ernährung und Bariatrie. Interprofessionelle Zusammenarbeit, Kommunikation und Dokumentation.

Forschung

  • Klinische Ernährung

  • Mangelernährung

Lebenslauf

  • 2017-aktuell Wissenschaftlicher Mitarbeiter Berner Fachhochschule Gesundheit
  • 2012-2017 Ernährungsberater BSc BFH SVDE Spital Lachen AG
  • 2005-2007 Koch EFZ Verschiedene Betriebe
  • MSc nutr med. Medizinische Universität Graz, Fachhochschule Joanneum Bad Gleichenberg
  • BSc Ernährung und Diätetik Berner Fachhochschule Gesundheit Bern
  • Certificate of Advanced Studies in Hochschuldidaktik und E-Learning Berner Fachhochschule Bern

Publikationen

  • Schuetz, P., Fehr, R., Baechli, V., Geiser, M., Deiss, M., Gomes, F., . . . Mueller, B. (2019). Individualised nutritional support in medical inpatients at nutritional risk: a randomised clinical trial. Lancet, 393(10188), 2312-2321.

  • Schuetz, P., Fehr, R., Baechli, V., Geiser, M., Gomes, F., Kutz, A., . . . Mueller, B. (2018). Design and rationale of the effect of early nutritional therapy on frailty, functional outcomes and recovery of malnourished medical inpatients trial (EFFORT): a pragmatic, multicenter, randomized-controlled trial. International Journal of Clinical Trials, 5(3), 1-9.

  • Tribolet, P., Fehr, R., Bächli, V., Geiser, M., Toplak, H., Stanga, Z., & Schuetz, P. (2017). Was sind Barrieren der Ernährungstherapie bei mangelernährten, hospitalisierten Patienten der Inneren Medizin?. Aktuel Ernahrungsmed, 42(03), 167-179.

  • Friedli, N., Fehr, R., Tribolet, P., & Schuetz, P. (2017). Können wir klinische Outcomes der internistischen Patienten mit Ernährungstherapie verbessern? internistische praxis, 57, 1-8.

  • Nutridays 2019, Nestlé Health Science- Symposium. Ernährungstherapie im Spital- Lohnt sich der EFFORT? Co-Referent: Prof. Dr. med. Philipp Schütz.

  • Berner Symposium & GESKES- Zertifikatskurs 2018. Ergebnisse der multizentrischen EFFORT-Studie- Evidenz in der Ernährungsmedizin: Facts. Co-Referent: Prof. Dr. med. Philipp Schütz.

  • Nutridays 2018, Abbott- Symposium. Das Geheimnis Ihrer Muskeln- Die Bedeutung der Muskelmasse für die Ernährung und Ihre Patienten. Eine Praxisnahe Betrachtung.Co-Referentin und Co-Referent: Prof. Dr. med. Laurence Genton und PD Dr. med. Christophe Graf.

  • AKE- Herbsttagung 2017, Schladming (AT). Oral Nutritional Supplements (ONS) in der Akutphase und nach Spitalentlassung.

  • Posterausstellung- Nutrition 2017, Zürich. Was sind Barrieren der Ernährungstherapie bei mangelernährten, hospitalisierten Patienten der Inneren Medizin? - eine Substudie des EFFORT-Trials. P. Tribolet, Z. Stanga, P. Schütz.

  • Schweizerische Adipositasstiftung- SAPS- Tag 2016. Ernährung nach bariatrischen Operationen.

  • Schweizerischer Verband der Ernährungsberater/innen- Endokrinologie und Stoffwechsel Update plus 2016. Ernährungsdiagnosen bei endokrinologischen Erkrankungen.

  • Schweizerischer Verband der Ernährungsberater/innen- Endokrinologie und Stoffwechsel Update 2015. ET beim metabolischen Syndrom – eine Herausforderung für Klient und Beratende.

  • Posterausstellung- Kongress für Gesundheitsberufe 2012, Bern. Der Ernährungstherapeutische Prozess. A. Müller, S. Jent, A. Räss-Hunziker, N. Scura, L. Pollard Lichtsteiner, P. Jacobs, I. Zimmermann, R. Stadler, P. Tribolet.

  • Posterausstellung- Nutridays 2012, Lausanne. Evaluation vom Ernährungstherapeutischen Prozess. R. Stadler, P. Tribolet

Mitgliedschaften

  • AG Ernährungstherapie

  • SVDE Verbandsmitglied

  • GESKES Mitglied

  • SGE Mitglied