Burgdorf

In Burgdorf gibt es folgendes Sportangebot:

Applikation

Trainingszeiten und -orte

Dienstag, 17.30 - 19.00 Uhr, Turnhalle Gsteighof

Donnerstag, 19.30 - 21.00 Uhr, Turnhalle Gsteighof (ab 16.05.19 18:00 - 19:30 Uhr)


*Anmeldung erforderlich, Einladung erfolgt per E-Mail an alle.

Tag Datum Sportart
Do 21.02.2019 Volleyball
Di 26.02.2019 Badminton
Do 28.02.2019 Volleyball
Sa 02.03.2019 Volleymeisterschaft Roggwil*
Di 05.03.2019 Circuit-Fitnesstraining
Do 07.03.2019 Volleyball
Di 12.03.2019 Bänklifussball Trunier (Gruppe A)*
Do 14.03.2019 Badminton
Di 19.03.2019 Bänklifussball Turnier (Gruppe B)*
Do 21.03.2019 Volleyball
Di 26.03.2019 Smolball/Unihockey
Do 28.03.2019 Badminton
Di 02.04.2019 Bänklifussball Turnier (Finalspiel)*
Do 04.04.2019 Badminton Einzel Turnier*
06.-22.04.2019 Frühlingsferien - Halle geschlossen
Di 23.04.2019 Volleyball
Do 25.04.2019

Schnupperkurs Tennis* (19-20 Uhr Einsteiger, 20-21Uhr Fortgeschrittene)

Di 30.04.2019 Circuit Fitnesstraining
Do 02.05.2019

Schnupperkurs Tennis* (19-20 Uhr Einsteiger, 20-21Uhr Fortgeschrittene)

Di 07.05.2019 Volleyball
Do 09.05.2019

Schnupperkurs Tennis* (19-20 Uhr Einsteiger, 20-21Uhr Fortgeschrittene)

Di 14.05.2019 Frisbee
Mi 15.05.2019 the Games - BFH Sporttag
Do 16.05.2019 Lauftraining
Di 21.05.2019 Beachvolleyball
Do 23.05.2019 Mountainbiking
Di 28.05.2019 Beachvolleyball
Do 30.05.2019 Turnfahrt Melchnau
Di 04.06.2019 Beachvollyball Turnier*
Do 06.06.2019 Mountainbiking
Di 11.06.2019 Reserve Beachvolleyball Turnier*
Do 13.06.2019 Lauftraining
Di 18.06.2019 Beachvolleyball
Do 20.06.2019 Mountainbiking
Di 25.06.2019 Beach Tennis/Speedminton
Do 27.06.2019 Lauftraining
Di 02.07.2019 Beachvolley
Do 04.07.2019 Mountainbiking - Abschlussbräteln Lueg

Spezialangebot für Studierende und Mitarbeitende der BFH

Eintritt Kraftraum inkl. Hallenbad

CHF 7 (statt CHF 18)

Eintritt Hallenbad

CHF 5 (statt CHF 7)

Bitte weisen Sie an der Kasse Ihre BFHcard vor.

Technik und Informatik + Architektur, Holz und Bau (Standort Burgdorf)

Turniere

Datum

12. März 2019 (Gruppe A)
19. März 2019 (Gruppe B)
02. April 2019 (Finalspiele)

Zeit 17:30 - 19:00 Uhr
Ort Turnhalle Gsteighof, Pestalozzistrasse 69, Burgdorf
Situationsplan
Zielgruppe

Studierende & Mitarbeitende  BFH, TTB

Versicherung Die Teilnehmenden sorgen selbst für ausreichenden Versicherungsschutz.

 

Mannschaften

Pro Mannschaft sind 3 Spieler/innen plus 3 Auswechselspieler/innen zugelassen.

Spielmodus

Je nach Anzahl angemeldeter Mannschaften wird ein entsprechender Spielmodus gewählt.
Der Spielplan wird spätestens am 11. März 2019 den Mannschaftskapitänen per E-Mail zugeschickt und zusätzlich auf dieser Seite publiziert.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 6. März 2019.
Zur Anmeldung​​​​​​​

 

Spielregeln

Oberstes Spielgebot:
Fair Play, ohne Schiedsrichter

Teamgrösse:
Pro Team befinden sich maximal 3 Feldspieler gleichzeitig auf dem Spielfeld.

Ausball:
Der Ball ist im Aus, wenn dieser die Decke berührt. Die Hallenwände dürfen als Banden benutzt werden.

Tore:
Tore können nur von vorne erzielt werden. Der Ball muss dabei vollständig zwischen durch rollen. Tore können nur ab der Mittellinie erzielt werden. Nach einem Torerfolg spielt diejenige Mannschaft im eigenen Feld an, die das Tor erhalten hat.

Foulspiel:
Den Gegner festhalten, klammern, schlagen, stossen, anspringen, das Bein stellen, in die Beine treten, sich aufstützen. Die Spieler zeigen ihre Fouls selbst an. Ein Foul wird mit einem indirekten Freistoss geahndet.

Hand- und Armspiel:
Der Ball darf nicht absichtlich mit der Hand oder dem Arm gespielt werden. Ahndung: indirekter Freistoss.

Wertung:
Sieg = 3, Unentschieden = 1 , Niederlage = 0 Punkte

Rangliste:
Bei Punktegleichheit werden nach folgenden Kriterien die Ränge zugeordnet:
1. Direkte Begegnung, 2. Tordifferenz, 3. Würfel

Datum

4. April 2019

 

Zeit 19:30 - 21:00 Uhr
Ort Turnhalle Gsteighof, Pestalozzistrasse 69, Burgdorf
Situationsplan
Zielgruppe

Studierende & Mitarbeitende  BFH, TTB

Versicherung Die Teilnehmenden sorgen selbst für ausreichenden Versicherungsschutz.

 

Turnierform

Einzelturnier

Spielmodus

Je nach Anzahl angemeldeter Mannschaften wird ein entsprechender Spielmodus gewählt.
Der Spielplan wird spätestens am 3. April 2019 per E-Mail zugeschickt und zusätzlich auf dieser Seite publiziert.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 29. März 2019
Zur Anmeldung

Spielfeld

Darstellung

Netzhöhe

1,55m

Spielbeginn

Der erste Aufschlag wird per Shuttle aufwerfen (Korken zeigt Gewinnerseite an) ausgelost.

Rallyepoint-Zählweise

Die Seite, welche einen Ballwechsel gewinnt, erhält einen Punkt. Macht die aufschlagende Partei einen Fehler, wechselt das Aufschlagsrecht zur Gegnerpartei.

Aufschlag Einzel

Die Spieler geben und empfangen den Aufschlag in Ihrem rechten Aufschlagfeld, wenn die Punktzahl des Aufschlagenden 0 oder gerade ist. Hingegen stehen sie links, wenn die Punktzahl des Aufschlagenden ungerade ist. Beide Spieler haben ihre Aufschlagfelder nach jedem Punkt zu wechseln. Im Einzel, wie auch im Doppel, wird beim Zählen immer die Punktzahl des Aufschlagenden zuerst genannt.

Fehler

  • Wenn der Federball beim Aufschlagen über der Taillenhöhe des Aufschlägers getroffen wird.
  • Wenn beim Aufschlag der Federball nicht ins diagonal gegenüberliegende Aufschlagfeld gelangt.
  • Wenn die Füsse des Aufschlägers nicht im Aufschlagfeld stehen, von welchem der Aufschlag zu erfolgen hat; Linien dürfen nicht berührt werden.
  • Wenn der Federball beim Aufschlag oder während des Spiels ausserhalb der Spielbegrenzung zu Boden fällt, durch, unter oder ins Netz, geschlagen wird, Körper oder die Kleidung berührt. Die Begrenzungslinie gehört zum Spielfeld.
  • Wenn der Federball zurückgeschlagen wird, bevor er das Netz überquert hat.
  • Wenn ein Spieler das Netz mit dem Schläger, dem Körper oder der Bekleidung berührt, bevor der Ball am Boden ist.
  • Wenn der Aufschläger bis zum erfolgten Aufschlag nicht mit irgendeinem Teil beider Füsse den Boden berührt.
  • Wenn der Federball während dem Spiel die Decke berührt.

Kein Fehler

  • Der Aufschlag ist gültig, wenn der Federball das Netz berührt und korrekt ins gegnerische Aufschlagfeld fällt.
  • Ein Schlag ist gültig, wenn der Federball während des Ballwechsels das Netz berührt und darüber hinweggelangt.

Anmerkung

Es wird ohne Schiedsrichter gespielt. Bei Uneinigkeit wird der Ball wiederholt. 

Datum

4. Juni 2019

Reservedatum: 11. Juni 2019

Zeit 17:30 - ca 20:00 Uhr
Ort Turnhalle Gsteighof, Pestalozzistrasse 69, Burgdorf
Situationsplan
Zielgruppe

Studierende & Mitarbeitende  BFH, TTB

Versicherung Die Teilnehmenden sorgen selbst für ausreichenden Versicherungsschutz.

 

Mannschaft

Pro Mannschaft sind 2 Spieler/innen plus 1 Auswechselspieler/in zugelassen.

Spielmodus

Je nach Anzahl angemeldeter Mannschaften wird ein entsprechender Spielmodus gewählt.
Der Spielplan wird spätestens am 3. Juni 2019 den Mannschaftskapitänen per E-Mail zugeschickt und zusätzlich auf dieser Seite publiziert.9 per E-Mail zugeschickt und zusätzlich auf dieser Seite publiziert.

Anmeldung

Zur Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2019

Gespielt wird 2 gegen 2 ohne Schiedsrichter.

Grundsätzlich wird nach den offiziellen Beachvolleyball Spielregeln von Swiss Volley gespielt. Vor Spielbeginn können die Regeln von beiden Parteien ihrem Niveau entsprechend angepasst werden.

Offizielle Spielregeln (FIVB, Swiss Volley 2009-2012) zum Downloaden (PDF)

Aufschlagrecht bei Spielbeginn: Die erstgenannte Mannschaft erhält das Aufschlagrecht.

Spieldauer: je nach Anzahl gemeldeter Teams