Dr. Karim Ghazi Wakili

Profile

Dr. Karim Ghazi Wakili Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Contact hours Monday
    Tuesday
  • Address Berner Fachhochschule
    Architecture, Wood and Civil Engineering
    Bereich FDW
    Solothurnstrasse 102
    2500 Biel

Activities

  • Bauphysikalische und brandtechnische Untersuchungen und Analysen

  • Messung und Simulation von Wärme- und Feuchtetransport in porösen Baustoffen

  • Messung und Simulation von Wärmetransport in Gläsern, Dämmstoffen, Wandkonstruktionen

  • Guarded Hot Box, Guarded Hot Plate

  • Hygrothermische Simulationen mit WUFI

  • Thermische Simulationen 2D, 3D, stationär und instationär

  • Verhalten von porösen Baustoffen bei Brandtemperaturen

Teaching

  • 2013- Uni Zürich, CUREM Dozent Bauphysik für Real Estate Manager (einmal jährlich).

  • 2010-2014 ETH Zürich, Dozent Tageslicht für Architekten (einmal jährlich).

  • 2004-2013 Empa Akademie: Publishing in Science - How to write good scientific publications (einmal jährlich).

  • 1995-2008 HSLU: Hochschule Luzern, Dozent Bauphysik für Bauingenieure/Fassadeningenieure.

Research

  • Wärme- und Feuchte Transport

  • Poröse Baustoffe

  • Brandsimulationen

  • Hochleistungsdämmstoffe

CV

  • 1989-2015 Wiss. Mitarbeiter, Gruppenleiter, Senior Scientist EMPA, Dübendorf
  • 2016- Geschäftsführer IABP, Winterthur
  • 1984-1988 Dissertation ETHZ
  • 1978-1984 Diplom in Experimentalphysik ETHZ
  • 1977 Reduzierte Aufnahmeprüfung ETHZ
  • 1971-1977 Maturität Typus C Tabriz / Iran

Projects

  • 2011-2016, EU-Project EASEE Energy saving technologies for buildings envelope retrofitting, Leiter AG 7 – Evaluation and testing of integrated small scale demonstrators

  • 2012-2015, AGELFA Projekt: University of Vienna and Austrian Research Promotion Agency (FFG), High performance aerogel containing plaster for historic buildings with structured façades

  • 2013-2014, KTI -Machbarkeitsstudie: Entwicklung einer mineralischen Hochleistungswärmedämmplatte mit einer Wärmeleitfähigkeit unter 20 mW/mK

  • 2011-2013, VITRO CENTRE ROMONT: Schutzverglasungen historischer Glasmalereien und Kunstverglasungen im Spannungsfeld von Denkmalpflege und energetischer Verbesserung von Baudenkmälern

  • 2009-2012, KTI-Projekt: Innovative und zukunftsfähige Gebäudehüllen in Holzbauweise in bauphysikalisch problematischen Klimazonen

  • 2008-2011, BFE-Projekt: Vakuumdämmung in Fassadenanwendungen Messtechnische Begleitung und Leistungs-Rechnung

  • 2006-2009, KTI-Projekt: Hochdämmende Steinwolle in Aerogel Matrix

  • 2002-2005, IEA-Projekt: ANNEX 39 Vacuum insulation in the building sector- Systems and applications

  • 1998-2000, Thermisches Verhalten von Hochlochziegeln und dessen Optimierung

  • 1998-2001, EU-Projekt: Moist Masonry Hygro-thermischen Verhalten diverser in Europa üblichen Mauerwerke.

  • 1996-1998, Leitung der numerischen Analysen BFE (Bundesamt für Energie) -Projekt: „Hinterlüftete Fassaden“

  • 1992-1997, Leiter Arbeitsgruppe im IEA-Projekt “Task 18 Advanced glazing Materials” Wärmebrücken am Glasrand messtechnische und rechnerische Analyse

  • 2007-2010, EU Projekt, I-SSB, Integrated Safe & Smart Built concept, Gipsplatten im Brand

Memberships

  • Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift "Energy and Buildings"

  • Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift " Advances in Building Energy Research"

  • Mitglied im Scientific Committee von IVIS (International Vacuum Insulation Symposium)

Language skills and intercultural knowledge

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Verhandlungssicher
  • Französisch - Fliessend
  • Persisch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Aserbaidschanisch - Verhandlungssicher
  • Spanisch - Grundkenntnisse