Labor für Fahrzeugelektronik

Im Zentrum unserer Forschungsaktivitäten steht die elektrische, autonome und vernetzte Mobilität der Zukunft.

Unser Labor

Wir verfügen über fundierte Kompetenzen in der Fahrzeugdatenerfassung und der Analyse und Modellierung von komplexen Antriebssystemen, die als solide Datengrundlage für die Entwicklung moderner, elektrischer Antriebe dienen. Des Weiteren erforschen wir das automatisierte Fahren, elektrische Batterieladesysteme und die Fahrzeugkommunikation.

Leistungsangebot

  • Leistungs- und Energieflussanalysen an Fahrzeugen
  • Modellierung von elektrischen Fahrzeugantriebssystemen zur Auslegung von Batterie, Umrichter und Motoren  
  • Expertisen rund um die Elektromobilitätstechnik
  • Kurz- Mittel- und Langzeitdatenerfassung und Auswertung von Batterie, Umrichter, Motor und Umweltinformationen an Fahrzeugen
  • Entwicklung von Fahrzeugbussystemen wie CAN, Lin, FlexRay, J1939
  • Entwicklung, Integration und Anwendung von drahtlosen Kommunikationstechnologien für Fahrzeuge (V2X)
  • Entwicklung, Integration und Anwendung von Assistenzsystemen in Fahrzeugen

Kompetenzen

Wir befassen uns vorwiegend mit der Elektrifizierung von Fahrzeugen, der Datenerfassung, der Datenkommunikation und der Datenverarbeitung in Fahrzeugen.

  • Elektrifizierung komplexer Nischenfahrzeuge wie Baumaschinen, Landwirtschafts- oder Kommunalfahrzeuge
  • Langzeiterfassung und Auswertung von Fahrzeugdaten
  • Programmierung von Fahrzeugsteuerungen gemäss den gängigen Normen
  • Integration von Fahrzeugbussysteme

Infrastruktur

Wir verfügen über folgende Forschungs- und Entwicklungsinfrastruktur:

  • Zweiradprüfstand für Leistungs-, Wirkungsgrad- und Energiemessungen
  • Systeme zur Fahrzeugbusanalyse und Fehlerdiagnose
  • Portable Datenerfassungssysteme für die Fahrzeugtechnik, sowie Sensorik zur Erfassung aller relevanten Messgrössen
  • Leistungsnetzteile zur Emulation von Batteriepaketen
  • Poweranalyzer für Gleich- und Drehstrommessungen
  • SMD Montage- und Lötlinie für den Prototypenbau

Kontakt

«Ein Drittel des schweizerischen Gesamtenergiebedarfs fällt zu Lasten des Verkehrs. Die Investition in eine Energieeffiziente Mobilität lohnt sich.»

Kontaktieren Sie uns oder treffen Sie unsere Fachexpertinnen und Fachexperten an diversen Veranstaltungen im direkten Gespräch. Aus einer Zusammenarbeit resultiert ein Gewinn für alle Beteiligten: für Ihr Unternehmen, die Gesellschaft sowie die Fachhochschule.