Prüfung von Exportmöglichkeiten von Schweizer Landwirtschaftsprodukten; eine grosse Produzentenorganisation (Milchwirtschaft: Kanton VD) ersucht, um die Prüfung von Exportmöglichkeiten.

Prüfung von Exportmöglichkeiten für Schweizer Milchprodukte.

Steckbrief

  • Lead-Departement Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften
  • Institut Ressourceneffiziente landwirtschaftliche Produktionssysteme
  • Forschungseinheit Agrarökonomie
  • Förderorganisation Andere
  • Laufzeit 16.03.2016 - 30.09.2016
  • Projektverantwortung Didier Peguiron
  • Projektleitung Didier Peguiron
  • Projektmitarbeitende Didier Peguiron
    Lorenz Probst
  • Partner Prométerre
  • Schlüsselwörter Export, Milchprodukte, Milchwirtschaft, Exportstrategien, Absatzmöglichkeiten.

Ausgangslage

Dem Auftraggeber werden geographische Märkte (inkl. potentiellen Kundensegmenten) präsentiert, auf welchem eine rentable Vermarktung von im Kanton VD produzierten Milchprodukten möglich ist.

Vorgehen

Definition bzw. Auswahl von strategischen Exportmärkten mit Definition von potentiellen Kundensegmenten. Formulierung der These, welche aufzeigt, unter welchen Umständen (Annahmen, Rahmenbedingungen) es möglich ist, die vom Auftraggeber vorgegebene Milchmenge rentabel zu vermarkten.

Ergebnisse

Dem Auftraggeber werden geopgraphische Zielmärkte und potenzielle Kundensegmente präsentiert (bzw. davon abgeraten, Milchprodukte zu exportieren).

Ausblick

Als Folgeprojekt ist die Ausarbeitung eines detaillierten Geschäftsmodelles möglich. Dieses sollte die Umsetzung der Marktbearbeitung ermöglichen.