Ansäuerung Gülle in der Praxis

In einer Anlage zur Ansäuerung von Gülle im Stall werden untersucht: Betrieb der Anlage, Arbeitssicherheit, Auswirkungen der Düngung mit angesäuerter Gülle auf bodenchemische Parameter, Bodenorganismen, Pflanzenbestand von Naturwiesen

Steckbrief

  • Lead-Departement Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften
  • Institut Agronomie
  • Forschungseinheit Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft
  • Förderorganisation Schweizerische Eidgenossenschaft (Bundesverwaltung)
  • Laufzeit (geplant) 01.03.2020 - 30.06.2025
  • Projektverantwortung Thomas Kupper
  • Projektleitung Thomas Kupper

Ausgangslage

In einer Anlage zur Ansäuerung von Gülle im Stall werden untersucht: Betrieb der Anlage, Arbeitssicherheit, Auswirkungen der Düngung mit angesäuerter Gülle auf bodenchemische Parameter, Bodenorganismen, Pflanzenbestand von Naturwiesen