Plattformarbeit in der Schweiz

Wir erforschen das noch junge Phänomen Plattformarbeit im deutschsprachigen Raum, um die Chancen und Risiken dieser neuen Arbeitsformen für Arbeitnehmende und Unternehmen besser zu verstehen. Unser Forschungsprojekt wird vom Schweizerischen Nationalfonds im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms 77 zu digitaler Transformation finanziert.

Steckbrief

Über unser Projekt

Plattformarbeit ist eine Form von Zeitarbeit, die Arbeitende über eine App respektive eine digitale Plattform mit Kunden verbindet. In unserem Forschungsprojekt kombinieren wir verschiedene Forschungsansätze, um das Phänomen Plattformarbeit aus der Perspektive der Arbeitspsychologie und des Human Resource Managements ganzheitlich zu verstehen. Auf Basis unserer Erkenntnisse stellen wir datenbasierten Empfehlungen für politische Entscheidungsträger, Unternehmen, Gewerkschaften, Plattformen sowie Arbeitenden bereit, um zu einer nachhaltigen Schweizer Plattform Economy beizutragen.

Flyer Plattformarbeit Schweiz Bild vergrössern
Projektübersicht (klicken zum Vergrössern)

News aus dem Projekt

Transform Konferenz

TRANSFORM 2021: Digital Goes Human - Brave New Work?

An der Fachveranstaltung Transform der Berner Fachhochschule waren auch wir mit unserem Forschungsprojekt zu Plattformarbeit in der Schweiz vertreten, um unsere Forschungsergebnisse zurück in die Praxis zu bringen. Prof. Dr. Caroline Straub diskutierte gemeinsam mit Victor Calabro (Gründer Coople) und Daniel Hügli (Zentralsekretär syndicom Sektor ICT) über die Chancen und Risiken von Plattformarbeit.

Podcast Let's Talk Business

Welche Erfahrungen machen Schweizerinnen und Schweizer bei der Plattformarbeit?

Im «Let’s talk business» Podcast der Berner Frachhochschule spricht Prof. Dr. Caroline Straub darüber, was wir aus 86 Interviews mit Gig Workern und Gig Workerinnen aus der Schweiz gelernt haben.

Best Symposium Award an der Academy of Management

An der grössten Forschungskonferenz zu den Themen Management und Organisation erhielt unser Symposium «The Gig Work Phenomenon: Insights Into Current Multidisciplinary Research and Trending Topics» den Award für das beste Symposium.

Gig Workerin an Screen

Schweizer Gig WorkerInnen auf Upwork, Fiverr und Freelancer.com

Mittels Data Scrapping hat Thomas Baumann im Rahmen seiner Bachelorarbeit ausgewertet, was Schweizer und SchweizerInnen auf den Plattformen Upwork, Fiverr und Freelancer.com verdienen, was ihre häufigsten Tätigkeiten sind und in welchem Umfang Sie über die Plattformen arbeiten.

Gig Workerin an Screen

Gig Work in der Berufsberatung

An der Tagung des Schweizerischen Dienstleistungszentrums für Berufsbildung (SDBB) am 29.6.2021 wurde unser Forschungsprojekt durch Dr. Annabelle Hofer mit einem Inputreferat bezüglich praktischer Implikationen unserer Forschung für die Berufsberatung vertreten. Ziel der Tagungsteilnahme war es den Austausch zwischen der Forschung und der Praxisarbeit in der Berufsberatung zu fördern um gemeinsam nachhalitge Laufbahnen zu fördern. 

Logo syndicom

Interview mit Prof. Dr. Caroline Straub

In einem Interview mit Syndicom erzählt Co-Projektleiterin Prof. Dr. Caroline Straub von den Zielen der Längsschnitt-Studie. 

Teilnehmen am Forschungsprojekt

Arbeiten Sie selbst über eine Plattform oder App und sind interessiert an der Studie teilzunehmen und Ihre Erfahrungen zu teilen? 

Oder betreiben Sie eine Plattform und möchten neue Erkenntnisse dazu erlangen, welche Faktoren entscheidend für die Zufriedenheit, Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Plattformarbeitenden sind?    

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Ein Jahr lang begleiten wir Menschen aus dem deutschsprachigen Raum, die über Plattformen arbeiten mittels einer Längsschnitterhebung. Das Ziel ist es herauszufinden, welche Faktoren entscheidend sind für nachhaltige Plattformarbeit.

Team

Prof. Dr. Daniel Spurk

Projektleiter
Zum Profil

Prof. Dr. Caroline Straub

Projektleiterin
Zum Profil

Dr. Annabelle Hofer

Projektmitarbeitende
Zum Profil

Lorenz Affolter

Projektmitarbeitender
Zum Profil

Clara Zwettler

Projektmitarbeitende
Zum Profil

Tetiana Tverdushka

Dr. Tetiana Tverdushka

Projektmitarbeitende
Zum Profil

Publikationen und Konferenzbeiträge

Symposia 

  • Hofer, A., Spurk, D., & Straub, C. (2021). The Gig Work Phenomenon in Europe: A Trending Topic in Applied Psychology [Symposium] 12. Congress for Work, Organizational, and Economic Psychology and Human Factors Chemnitz (Germany).  
  • Hofer, A., Straub, C., & Spurk, D. (2021). The Gig Work Phenomenon: Insights Into Current Multidisciplinary Research and Trending Topics [Symposium] 81st Annual Meeting of the Academy of Management, A Virtual Experience. Best Symposium Award of the Career Division.  

Research Papers 

  • Affolter, L., Spurk, D., & Straub, C. (2022). Gig work challenges and work alienation: Hindering factors for living a calling? 82nd Annual Meeting of the Academy of Management, Seattle, (USA).

  • Zwettler, C., Spurk, D., & Straub, C. (2022). Occupational Identification within Gig Work: A Career Perspective. 82nd Annual Meeting of the Academy of Management, Seattle, (USA).

  • Affolter, L., Spurk, D., & Straub, C. (2022). Called to be free: gig work as a resource passageway towards living one’s calling? 20th EAWOP Congress, Glasgow (Scotland), congress cancelled due to COVID-19.

  • Hofer, A., Spurk, D., & Straub, C. (2022). Entering the Gig Economy: A Qualitative Investigation of Push and Pull Factors. 20th EAWOP Congress, Glasgow (Scotland), congress cancelled due to COVID-19.

  • Zwettler, C., Spurk, D., & Straub, C. (2022). How do gig workers progress and thrive? The role of transitioning through different career stages. 20th EAWOP Congress, Glasgow (Scotland), congress cancelled due to COVID-19.

  • Affolter, L., Spurk, D., & Straub, C. (2021). Gig Arbeit: Mögliche Ressourcen für eine gelebte Berufung? Vortrag auf dem Kongress der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Chemnitz, Deutschland.

  • Hofer, A., Spurk, D., & Straub, C. (2021). Entering the Gig Economy: A Qualitative Investigation of Push and Pull Factors. Vortrag auf dem Kongress der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Chemnitz, Deutschland.

  • Hofer, A., Spurk, D., Straub, C., & Zwettler, C. (2021). The Gig Work Phenomenon: A Multi-Level Framework Literature Review and Research Agenda. Presentation at the AOM Annual Conference, Virtual Experience.

  • Zwettler, C., Spurk, D., & Straub, C. (2021). How do Gig Workers experience their career? The role of career learning cycles. Vortrag auf dem Kongress der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Chemnitz, Deutschland.

Professional Developement Workshop

  • Meijerink, J., Duggan, J., McDonnell, A., Hofer, A., Straub, C. [organizers] (2022). Human Resource Management and Gig Work: Exploring Differences Across Countries [Professional Development Workshops]. 82nd Annual Meeting of the Academy of Management.