Praxisausbildung

In diesem Studiengang setzen sich qualifizierte Praxisausbildner vertieft mit aktuellen Entwicklungen in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit auseinander.

Der Studiengang:

  • befähigt Sie, sich als Praxisausbildnerin oder –ausbildner zu qualifizieren,
  • ermöglicht Ihnen, sich vertieft mit theoretischen und praktischen Entwicklungen in der Sozialen Arbeit auseinanderzusetzen,
  • erweitert Ihre fachlichen Handlungsmöglichkeiten,
  • beinhaltet den Fachkurs Praxisausbildung sowie 13 Kurstage, die Sie nach Ihren beruflichen Interessen wählen können.
Kursteilnehmende im Dialog

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer 24 Studientage
  • Unterrichtstage Diverse Durchführungsdaten
  • Anmeldefrist siehe Fachkurs Praxisausbildung
  • Anzahl ECTS 15 ECTS-Credits
  • Kosten Ca. CHF 4'500
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Soziale Arbeit
  • Nächste Durchführung Beginn mit jedem Fachkurs Praxisausbildung

Kontakt

Inhalt + Aufbau

Portrait

Im CAS Praxisausbildung beschäftigen Sie sich über den entsprechenden Fachkurs hinaus mit aktuellen Entwicklungen in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit. Sie qualifizieren sich für die Rolle als Ausbildnerin oder Ausbildner – sowohl methodisch-didaktisch als auch fachlich.

Ausbildungsziel

  • Sie können den Einsatz von Praktikantinnen und Praktikanten planen, organisieren, begleiten und evaluieren.
  • Sie können die Praxisausbildung nach erwachsenenbildnerischen, didaktischen Grundprinzipien gestalten.
  • Sie kennen Ihre Führungsfunktion als Praxisausbildnerin resp. -ausbildner und können diese in Zusammenarbeit mit der Ausbildungsstätte wahrnehmen.
  • Sie kennen aktuelle Ansätze des methodischen Handelns.
  • Sie verfügen über ein erweitertes fachliches Handlungsrepertoire.
  • Sie haben sich mit ausgewählten Fragestellungen der Sozialen Arbeit auseinandergesetzt und Ihre Praxis reflektiert.

Der CAS-Studiengang baut auf den



Das Aufbauprogramm wird individuell zusammengestellt. Sie wählen mindestens 13 Kurstage aus den folgenden Themenbereichen:


Vor dem Fachkurs besuchte Kurse können angerechnet werden.

Zusätzlich Integration und Abschluss (1 Tag): Präsentation und Diskussion der Abschlussarbeiten

Wir fördern systematisch Ihre Selbstlernkompetenz und arbeiten mit Beispielen, Fällen und Situationen aus Ihrem Erfahrungsbereich.

Sie verfassen eine Transferarbeit zur Integration der im Aufbauprogramm erworbenen Kenntnisse in Ihre Rolle als Praxisausbildnerin resp. -ausbildner.

Titel + Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Berner Fachhochschule in Praxisausbildung

Voraussetzungen + Zulassung

  • Fachleute im Sozialwesen mit Diplom in Sozialer Arbeit (Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder Soziokultureller Animation)
  • Absolventinnen und Absolventen des Fachkurses Praxisausbildung

Personen, die Studierende auf Stufe Höhere Fachschule ausbilden, werden gebeten, sich direkt bei der betreffenden Schule bzgl. einer Anerkennung des Fachkurses Praxisausbildung FH zu informieren. Aufgrund unterschiedlicher gesetzlicher Bestimmungen ist in einigen Fällen eine Zusatzleistung nötig.

Bitte beachten Sie unsere Zulassungsbedingungen.


Schulische Voraussetzungen

Diplom in Sozialer Arbeit (Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder Soziokultureller Animation)

Berufliche Voraussetzungen
 

  • 2 Jahre Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums
  • 1 Jahr Tätigkeit in der Praxisorganisation
  • Vorliegen einer Ausbildungsvereinbarung für ein Praxismodul während des Fachkurses

Organisation + Anmeldung

24 Studientage, Beginn mit jedem Fachkurs Praxisausbildung

siehe Fachkurs Praxisausbildung

Das Kursgeld für den Fachkurs wird von uns getragen, sofern unsere Studierenden ausgebildet werden. Es wird erwartet, dass die Organisation den Kursbesuch ermöglicht und die Spesen vergütet.

Die Kosten für das Aufbauprogramm sind abhängig von den jeweiligen Kursgebühren der ausgewählten Kurse (ca. CHF 4’200). Für die Beurteilung der Transferarbeit und die Zertifizierung wird zudem eine Gebühr von CHF 300 verlangt.

Studienort + Infrastruktur