Aquakultur

Sie sind in der Fischzucht tätig oder wollen Sie es werden? In diesem Weiterbildungskurs erwerben Sie die Kenntnisse dafür. Der Abschluss lässt sich mit einem Praktikum zum fachbezogenen, berufsunabhängigen Ausweis erweitern.

Nachdem Sie die Ausbildung abgeschlossen haben:

  • können Sie die Zucht tiergerecht betreiben,
  • können Sie die Hygiene gewährleisten und die Tiere bei guter Gesundheit halten,
  • kennen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Bewirtschaftung eines Aquakultur-Betriebs,
  • verstehen Sie die Biologie der Fische und kennen die Unterschiede zwischen den Arten,
  • kennen Sie die bestehenden Produktionssysteme,
  • wissen Sie, wie die Fische optimal gefüttert werden.
Fachkurs Aquakultur

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Teilnahmebestätigung / Diplom (nach Praktikum)
  • Dauer 8 Kurstage
  • Unterrichtstage Donnerstag
  • Anmeldefrist Fachkurs 2021/22: 25.10.2021
  • Kosten Die Kurskosten betragen CHF 2'900 + CHF 100 Administrationsgebühr.
  • Unterrichtssprache Deutsch (separater Kurs in Französisch)
  • Studienort Online + BFH-HAFL, Länggasse 85, 3052 Zollikofen + Betriebsbesichtigungen
  • Departement Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL
  • Nächste Durchführung Kursbeginn: 25.11.2021

Fachauskünfte

Inhalt + Aufbau

Portrait

Aquakultur hat in der Schweiz ein hohes Potential, da der Markt erst im Aufbau ist und die Nachfrage erwiesenermassen steigt. Dabei spielt der Faktor «Swissness» eine grosse Rolle – Regionalität, Qualität und Professionalität sind gefragte Werte auf dem heimischen Markt. Sie erwerben alle erforderlichen Kenntnisse für den Einstieg und den Ausbau in die Aquakultur. Wir stellen Ihnen dafür ausgewiesene Fachexperten und Branchenkenner als Kursleitende an die Seite.

Ausbildungsziel

Nach abgeschlossener Ausbildung:

  • können Sie die Zucht tiergerecht betreiben und wissen, wie ein verantwortungsvoller Umgang mit den Fischen abläuft;
  • können Sie die Hygiene gewährleisten, Krankheiten vermeiden und die Tiere bei guter Gesundheit halten;
  • kennen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Bewirtschaftung eines Aquakultur-Betriebes;
  • verstehen Sie die Biologie der Fische und die Unterschiede zwischen den Arten;
  • kennen Sie die bestehenden Produktionssysteme;
  • sind Ihnen die verschiedenen Etappen der Produktion bekannt;
  • kennen Sie die Grundlagen der Ernährung und wissen, wie die Fische optimal gefüttert werden;
  • sind Sie sich der Marktbedingungen von Aquakultur mit seinen Chancen und Risiken bewusst.
Einführung in die Aquakultur
Nachhaltigkeit
Biologie
Gesetzgebung
Produktion
Fütterung
Kreislaufsysteme
Fischgesundheit
Tierwohl
Finanzen
Labor
Betriebsbesichtigungen

 

Sie legen eine Prüfung ab.

Titel + Abschluss

Sie erhalten für den schulischen Teil eine Teilnahmebestätigung. Der Lehrgang «Aquakultur» der BFH-HAFL ist vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV als Fachspezifische Berufsunabhängige Ausbildung anerkannt. Wenn Sie den Fachkurs mit einem mindestens dreimonatigen Praktikum ergänzen, erlangen Sie ein Diplom über die fachspezifische berufsunabhängigen Ausbildung FBA und verfügen damit über die nötige Befähigung, eine professionelle Fischzucht zu betreiben.

Dozentinnen + Dozenten

und externe Expertinnen und Experten

Voraussetzungen + Zulassung

Die Ausbildung richtet sich an alle Personen, die professionell Fische züchten oder halten bzw. sich dafür interessieren. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zulassungsbedingungen

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.

Sprachkenntnisse

Der Fachkurs wird in deutscher Sprache unterrichtet und geprüft.

Organisation + Anmeldung

8 Ganztage + Selbststudium

Der Unterricht findet jeweils am Donnerstag statt.

  Do 25.11.2021   08.00-15.30 Uhr
  Do 02.12.2021   08.00-15.30 Uhr
  Do 09.12.2021   08.00-15.30 Uhr
  Do 16.12.2021   08.00-15.30 Uhr
  Do 23.12.2021   08.00-15.30 Uhr
  Do 13.01.2022   08.00-15.30 Uhr
  Do 20.01.2022   08.00-15.30 Uhr
  Do 27.01.2022   08.00-15.30 Uhr

 

Anmeldeschluss für Fachkurs 2021/22: 25.10.2021
Kursbeginn: 25.11.2021

Die Kurskosten betragen CHF 2'900 + CHF 100 Administrationsgebühr. Darin enthalten sind die Unterrichts- und Prüfungsgebühren sowie das Zertifikat. Nicht inbegriffen sind individuelle Verpflegung und Reisekosten.

Die Unterlagen stehen in elektronischer Form zur Verfügung.

Der nächste Fachkurs startet am 25. November 2021. Anmeldeschluss ist der 25. Oktober 2021. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt und geprüft.

Standort + Infrastruktur

BFH-HAFL, Länggasse 85, 3052 Zollikofen + Exkursionen