Holz-Identifikation

Die Identifikation von Holz ist eine wichtige Kompetenz im Ausstattungsbereich. Das Modul vermittelt Grundkenntnisse auf dem Gebiet der systematischen und angewandten Anatomie des Holzes. Im Vordergrund steht die Beschreibung und Bestimmung von Holzarten.

Der Kurs:

  • richtet sich an Konservatoren und Restauratorinnen, Mitarbeitende der Denkmalpflege, Studierende und Diplomierte im Bereich Architektur und Bau (AHB), sowie aus der Archäologie, Interessierte aus den Bereichen Design, Kunst, Kunstgeschichte etc.
  • vertieft das theoretische Wissen anhand mikroskopischen und makroskopischen Erfahrungen,

  • festigt Grundbegriffe der Holzanatomie zur Einschätzung der Holzart am Objekt,

  • lehrt den Umgang mit einem Durchlichtmikroskop,
  • vermittelt den Aufbau von Holz und Anwendung der wissenschaftlichen Nomenklatur.

 

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Kursbestätigung Fachkurs Holz-Identifikation
  • Dauer 5 Tage
  • Unterrichtstage 3. bis 7. Juni 2019
  • Anmeldefrist 31. Mai 2019
  • Anzahl ECTS Keine
  • Kosten Normal CHF 800
    Für SKR-Mitglieder und Alumni CHF 600
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern Fellerstrasse
  • Departement Hochschule der Künste Bern
  • Nächste Durchführung Frühlingssemester 2019

Kontakt

Inhalt + Aufbau

Portrait

Die Identifikation von Holz ist eine wichtige Kompetenz im Ausstattungsbereich. Das Modul vermittelt Grundkenntnisse auf dem Gebiet der systematischen und angewandten Anatomie des Holzes. Im Vordergrund steht die Beschreibung und Bestimmung von Holzarten (v.a. Laub- und Nadelhölzer) im makroskopischen und mikroskopischen Bereich. 

Ausbildungsziel

Mit dem erfolgreichen Abschluss erwerben Sie nachfolgenden Kompetenzen:

  • Grundkenntnisse auf dem Gebiet der systematischen und angewandten Anatomie des Holzes.
  • Umgang mit einem Durchlichtmikroskop 
  • Verstehen des Aufbaus von Holz und Anwendung der wissenschaftlichen Nomenklatur 
  • Mikroskopieren von Holzdünnschnitten und Beschreibung von Aufbau und Struktur 
  • Beschreibung, Einordnung und Bestimmung einer unbekannten Probe 
  • Strukturveränderungen und Schäden erkennen

     

Das Wochenmodul wird durch Vorlesungen und einem intensiven Übungsworkshop geprägt. Sie vertiefen ihr theoretisches Wissen mit eigenen mikroskopischen aber auch makroskopischen Erfahrungen.

Der Kurs ist nach thematischen Schwerpunkten gegliedert. Die definierten Lernziele der jeweiligen Kurstage sind miteinander vernetzt. Die Studierenden erhalten anhand theoretischer und praktischer Inputs und Übungen kontextspezifische Inhalte vermittelt.

Die Studienleitung ist für eine einheitliche Haltung beim didaktischen Vorgehen bei der Kursgestaltung besorgt. Jeder Kurs wird evaluiert. Die Anliegen der Studierenden werden als konkreter Auftrag zur steten Optimierung der Kursgestaltung entgegengenommen.

Titel + Abschluss

Kursbestätigung «Fachkurs Holz-Identifikation»

Dozentinnen + Dozenten

Kursleitung

Dr. Ralf Buchholz

Voraussetzungen + Zulassung

Die Kurse richten sich primär an Konservatoren und Restauratorinnen. Angesprochen sind gleichfalls Mitarbeitende der Denkmalpflege, Studierende und Diplomierte im Bereich Architektur und Bau (AHB), sowie aus der Archäologie, etc. Der Inhalt ist ebenfalls ausgerichtet für Interessierte ausserhalb der Konservierung und Restaurierung aus den Bereichen Design, Kunst, Kunstgeschichte etc.

Zulassungsbedingungen

Es gibt keine bestimmten Zulassungsbedingungen welche erfüllt werden müssen.

Anmeldung

Es sind keine bestimmten Unterlagen o.ä. erforderlich. Die Platzzahl ist beschränkt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Sprachkenntnisse

Deutsch

Organisation + Anmeldung

Der Kurs dauert 5 Tage.

Montag 3. bis Freitag 7. Juni 2019

Anmeldeschluss: 31. Mai 2019
Studienbeginn: Mai 2019

Kurskosten Normal CHF 800
Für SKR-Mitglieder und Alumni CHF 600

Die Platzzahl des Kurses ist beschränkt, die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Beratung + Veranstaltungen

Studienberatung

Kurlseitung: Dr. Ralf Buchholz

Sekretariat: Ana Cancela
Tel +41 31 848 38 84

Veranstaltungen

Es sind derzeitig keine Veranstaltungen geplant.

Studienort + Infrastruktur