Praxisausbildung Gesundheit

Sie erweitern Ihre Kompetenzen, um den komplexen und spannenden Herausforderungen in der Betreuung von Studierenden während der studienbegleitenden Praxisarbeit adäquat zu begegnen.

Das Angebot umfasst

  • Lehren und Lernen bei Erwachsenen
  • Führung, Coaching und Kommunikation
  • Clinical Reasoning
  • Beurteilungssituationen besprechen und Feedbackgespräche führen
Fachkurs Praxiausbildung Gesundheit

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Fachkurs
  • Dauer 7 Kurstage
  • Unterrichtstage Mo, Di, Fr + Sa
  • Anmeldefrist 13. Dezember 2020
  • Anzahl ECTS 5 ECTS-Credits
  • Kosten CHF 1'750
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung Januar bis April 2021

Inhalt + Aufbau

Porträt

Die studienbegleitende Praxisarbeit bildet in allen Bachelor-Studiengängen der Gesundheitsberufe einen wichtigen Anteil des Studiums. Während dieser stellen die Studierenden unter anderem Verknüpfungen zwischen Theorie und Praxis her, entwickeln ihre berufsspezifischen Clinical Reasoning-Fähigkeiten weiter und lernen den Umgang im anspruchsvollen Alltag. Entsprechend vielfältig sind die Anforderungen an Sie als Praxisausbildende. Im Fachkurs erweitern Sie Ihre Kompetenzen, um den komplexen und spannenden Herausforderungen in der Betreuung von Studierenden während der studienbegleitenden Praxisarbeit adäquat zu begegnen.

Ausbildungsziel

  • Sie wenden Erwachsenen-Lerntheorien an und sind in der Lage, studierenden-zentrierte Lehrmethoden einzusetzen.
  • Sie coachen die Studierenden auch in schwierigen Situationen adäquat.
  • Sie führen auch in herausfordernden Situationen effektive und konstruktive Feedbackgespräche.
  • Sie fördern die Clinical Reasoning-Fähigkeiten der Studierenden bewusst.
  • Sie fördern die Reflexionsfähigkeit im individuellen Lernprozess.
  • Sie sind sich der möglichen Effekte von Beurteilungssituationen bewusst.
  • Lehren und Lernen bei Erwachsenen
  • Führung, Coaching und Kommunikation
  • Clinical Reasoning 
  • Beurteilungssituationen besprechen und Feedbackgespräche führen
  • Kontaktstudium
  • Seminare
  • Gruppenarbeiten
  • Selbststudium
  • E-Learning

Die Abschlusskompetenzen werden mittels einem Kompetenznachweis überprüft, der im Selbststudium erarbeitet wird.

Das European Credit Transfer System ECTS knüpft die Erteilung von Credits für Studienleistungen an die Bedingung, dass deren Erbringung nachgewiesen wird.

Titel + Abschluss

Fachkurs in «Praxisausbildung Gesundheit»

Dozentinnen + Dozenten

Fachexpertinnen und Fachexperten

Voraussetzungen + Zulassung

Diplomierte Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen:

  • Pflege
  • Physiotherapie
  • Ernährung und Diätetik
  • Hebammen
  • Ergotherapie

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Schulische Voraussetzungen

Hochschulabschluss oder Diplom einer eidg. anerkannten Höheren Fachschule.

Berufliche Voraussetzungen
 

  • Berufserfahrung im Fachgebiet
  • Aktive Tätigkeit in der Betreuung von Studierenden in der studienbegleitenden Praxisarbeit

Sprachkenntnisse

Englischkenntnisse zum Lesen und Verstehen von Fachliteratur sind von Vorteil.

Organisation + Anmeldung

7 Kurstage,  Januar bis April 2021
Studienleistung Kontaktstudium: 7 Kurstage, ca. 60 Stunden, Selbststudium, Praxistransfer: ca. 90 Stunden, Total Studienleistung;: 150 Stunden
Unterrichtszeiten: in der Regel von 08.30 - 16.30 Uhr

  • Montag 25. Januar 2021

  • Dienstag, 26. Januar 2021

  • Freitag, 26. Februar 2021

  • Samstag, 27. Februar 2021

  • Freitag, 19. März 2021

  • Samstag, 20. März 2021

  • Montag, 26. April 2021

Anmeldefrist

13. Dezember 2020

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Kopien Ihrer Bildungsabschlüsse (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument)
  • Passfoto (JPEG)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Geschäftsbedingungen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Alle Weiterbildungsangebote am Departement Gesundheit

Haben Sie noch mehr Wissenshunger? Stillen Sie ihn mit einer praxisorientierten Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Gesundheit.