Waldökonomisches Monitoring & Verbesserung wirtschaftliche Leistungsfähigkeit

Daten aus dem Forstwirtschaftlichen Testbetriebsnetz (TBN) ermöglichen es, die ökonomischen Dimensionen der Waldbewirtschaftung zu beurteilen und Massnahmen zur Optimierung abzuleiten.

Factsheet

  • Lead school School of Agricultural, Forest and Food Sciences
  • Institute Multifunctional Forest Management
  • Research unit Forest Production
  • Funding organisation Schweizerische Eidgenossenschaft (Bundesverwaltung)
  • Duration (planned) 01.04.2022 - 31.12.2025
  • Project management Patric Bürgi
  • Head of project Patric Bürgi
  • Project staff Patric Bürgi
    Prof. Dr. Bernhard Pauli
    Mélanie Thomas
    Alexandra Müller
  • Partner Bundesamt für Umwelt BAFU
    Bundesamt für Statistik BFS
  • Keywords Forstwirtschaftliches Testbetriebsnetz,Forstökonomie, forstliche Produktion, Accounting

Situation

Damit der Schweizer Wald die gesellschaftlich erwünschten Waldleistungen und Funktionen bestmöglich erbringen kann, muss die Bewirtschaftung der Wälder auch in ökonomischer Hinsicht nachhaltig erfolgen.Das Forstwirtschaftliche Testbetriebsnetz (TBN) der Schweiz ermöglicht hierzu ein fundiertes ökonomisches Montoring. Fundierte wissenschaftliche Analysen ökonomischer Daten der Schweizer Forstwirtschaft erlauben es, Stärken und Schwächen der Branche zu erkennen, mögliche Verbesserungspotenziale zu identifzieren und konrete Massnahmen zur Steigerung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Schweizer Forstbetriebe abzuleiten.

This project contributes to the following SDGs

  • Decent work and economic growth