Labor für Hochspannung

Unser Labor für Hochspannung ist ein Kompetenzzentrum für starke elektrische und magnetische Felder sowie elektromagnetische Verträglichkeit (EMV).

Unser Labor

Wir verfügen über Möglichkeiten der Strom- und Spannungserzeugung, sowohl kontinuierlicher wie auch impulsförmiger Art bis zu 150 kA und bis zu 1 MV. Nötig sind solche Amplituden um einzelne Komponenten oder ganze Geräte starken elektrischen und magnetischen Feldern auszusetzen und damit deren Betriebstauglichkeit bzw. EMV-Festigkeit nachzuweisen.

Leistungsangebot

In unserem Labor führen wir an Betriebsmitteln der elektrischen Energieübertragung sowie an Bahnanlagen bzw. Komponenten davon (inkl. Isolierstoffproben bis 60kV) folgende Prüfungen zur Bestimmung der Betriebsfestigkeit durch:

  • Blitzstossspannung
  • Wechselspannung
  • Gleichspannung
  • Stossstrom
  • EMV

Diese Prüfungen können entsprechend internationalen oder europäischen Normen oder auch kundenspezifisch erfolgen. EMV-Prüfungen wie ESD-, Burst- und Surge-Prüfungen können auch ausserhalb des Hochspannungslabors (z.B. Vorort) und an leistungselektronischen Geräten wie z.B. Umrichtern oder Steuerungs-  / Regelungseinrichtungen sowie an elektronischen Schaltungen, Prototypen etc. durchgeführt werden.
Zu Diagnosezwecken sind zudem folgende Prüfverfahren verfügbar:

  • Verlustfaktormessung
  • Isolationswiderstandsmessung
  • Teilentladungsmessung

Zusätzlich zu den obigen Prüfungen bieten wir Beratungen und Studien zur Konzeption von hoch- und mittelspannungstechnischen Geräten/Komponenten an. Zur Unterstützung bei Feld-/Potentialverteilungs- und EMV-Fragen sind Simulations- und Berechnungstools verfügbar.

Kompetenzen

Unsere Kernkompetenzen:

  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Hochspannungs-/Hochstromtechnik und elektromagnetische Wechselwirkungen zwischen elektrischen Systemen
  • Durchführung normgerechter und kundenspezifischer Prüfungen und Diagnosen dank hochstehender Infrastruktur und sehr gut qualifiziertem Fachpersonal
  • Wissenschaftlich orientierte Beratung und Studiendurchführung nach «State of the Art»

Das Labor ist ein geschirmtes Hochspannungslabor für die Durchführung von Hochspannungs-, Hochstrom- und EMV-Prüfungen. Wir verfügen über folgende Einrichtungen, die für potentielle externe Partner interessant sein können:

  • Stossspannungsgenerator max. 1MV / 1.2/50μs
  • 50Hz-Wechselspannungsanlage max. 300kV
  • Gleich- bzw. Wechselspannungsanlage max. kVDC/100kVAC
  • Stossstromgenerator max. 150kA / 4/10μs oder 8/20…350μs
  • 50Hz-Wechselstromanlage max. 6.5kA
  • TEAS Teilentladungsmesssystem, Auflösung <1pC
  • SF2801 Verlustfaktormessbrücke, tanδ 0…110% ±5×10-5
  • Impulsspannungs- und -stromgenerator SRG 6501 1,2/50μs: ±200V - 4.4kV bzw.8/20μs: ±100A - 2.2kA
  • NSG 438 Simulator elektrostatischer Entladungen 200V-30kV, 0.5-25/sec
  • Burst-Generator PM 150 250V-3kV, Anstiegszeit 75ns
  • Impulsspannungs- und -stromgenerator PSURGE 6.1 1,2/50μs: ±250V - 6kV bzw. 8/20μs: ±125 - 3kA
  • PS 1500 Simulator elektrostatischer Entladungen 15kV, 24/min
  • PLINE 1610 Netzstörsimulator

Kontakt

Kontaktieren Sie uns oder treffen Sie unsere Fachexpertinnen und Fachexperten
an diversen Veranstaltungen im direkten Gespräch. Aus einer Zusammenarbeit
resultiert ein Gewinn für alle Beteiligten: für Ihr Unternehmen, die Gesellschaft sowie die Fachhochschule.