Bern Brückenstrasse 73

Öffnungszeiten

Die Gebäude der BFH Wirtschaft sind für die Öffentlichkeit geschlossen, für Mitarbeitende bleiben sie zugänglich.

Administration

Öffnungszeiten

Die Administration Wirtschaft bleibt aufgrund der aktuelle Lage bis auf Weiteres geschlossen. Anfragen per Mail sowie Telefon werden jedoch wie gewohnt beantwortet. Falls Bedarf für ein Treffen vor Ort besteht, kann mit der Administration vorgängig telefonisch (031 848 34 00) Kontakt aufgenommen und ein Termin vereinbart werden.

Vielen Dank fürs Verständnis.  

Bibliothek Wirtschaft

Anreise

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Brückenstrasse ist zu Fuss ab dem Bahnhof Bern in 10 Minuten erreichbar.

Vom Bundeshaus-West fährt die Standseilbahn „Marzilibahn“ hinunter in das an der Aare gelegene Marziliquartier. Zur Brückenstrasse sind es ab der Talstation noch 450 Meter.  

Abends (ab 20.37 Uhr) verkehrt ein Bus der Linie Nr. 30 zwischen Bahnhof und Marziliquartier (Haltestelle Dampfzentrale).

Anreise mit dem Auto

Nehmen Sie die Autobahnausfahrt 12 Bern-Ostring und fahren Sie Richtung Zentrum. Auf dem Freudenbergerplatz rechts abbiegen auf Ostring. Im Kreisverkehr („Ostringkreisel“) nehmen Sie die zweite Ausfahrt auf die Thunstrasse. Nehmen Sie beim Thunplatz (Kreisverkehr) die zweite Ausfahrt auf die Jungfraustrasse, am Ende der Jungfraustrasse biegen Sie links ab auf die Marienstrasse. Nehmen Sie die Abzweigung rechts, um auf die Schwellenmattstrasse zu wechseln. Fahren Sie über die Dalmazibrücke, nehmen Sie im Kreisverkehr die vierte Ausfahrt auf die Aarstrasse, biegen Sie rechts ab auf die Brückenstrasse.

Den Studierenden können leider keine Parkplätze zur Verfügung gestellt werden.

Nachhaltigkeit

Der Fachbereich Wirtschaft setzt sich für eine nachhaltige Wassernutzung ein und hat entschieden, das Konzept «Blue Community» soweit als möglich in den betrieblichen Alltag zu integrieren. Schweizer Leitungswasser ist von hervorragender Qualität, preiswert, leicht verfügbar und benötigt weniger Energie als die Bereitstellung von Mineralwasser. Deshalb orientiert sich der Fachbereich am Grundsatz, Wasser aus der öffentlichen Wasserversorgung – also Leitungswasser – zu verwenden und wenn möglich auf transportiertes, im Handel erhältliches Wasser zu verzichten. Um den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser zu fördern, sind für Studierende und Mitarbeitende wiederauffüllbare, rezyklierbare Trinkflaschen und BFH-Glaskaraffen produziert worden.