Enseignement musical et besoins particuliers

Dieser Studiengang wird im Bereich des französischen Studienangebotes des Schwerpunktes Musikpädagogik angeboten.

Der Studiengang:

  • richtet sich an Instrumental- und Gesangslehrer mit einem Abschluss in Musikpädagogik sowie an Musiklehrer, die ihren Unterricht für Schüler mit Lernschwierigkeiten, Autismus-Spektrumstörungen oder einer körperlichen oder geistigen Behinderung öffnen möchten,

  • vermittelt Grundlagen der Sonderschulbildung: Beziehung zur Differenz, Lernschwierigkeiten und spezifische oder behindertengerechte Bedürfnisse,

  • Vertiefung der pädagogischen Methoden und Didaktiken unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Studierenden,

  • behandelt aktuelle pädagogische Ansätze unter Einbezug von Fachliteratur.

Stimmungsbild CAS Besoins particuliers

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • Dauer 1 Jahr
  • Unterrichtstage Freitagvormittag und Samstag ganzer Tag
  • Anmeldefrist 3. Juni 2020
  • Anzahl ECTS 12 Credits ECTS
  • Kosten CHF 5’200
  • Unterrichtssprache Französisch
  • Studienort Neuenburg
  • Departement Hochschule der Künste Bern
  • Nächste Durchführung Herbstsemester 2020

Kontakt

Dieser CAS wird ausschliesslich in Französisch unterrichtet. Mehr Infos zur Weiterbildung finden sie hier.