Prüfungsmodul Wissenschaftliches Arbeiten

Sie haben die Möglichkeit, erworbene Kenntnisse und Kompetenzen aus externen, nicht formell beschriebenen Kursen oder im Selbststudium angeeignetes Wissen beglaubigen zu lassen.

  • Das erfolgreich abgeschlossene Prüfungsmodul ist Zugangsvoraussetzung für CAS-Studiengänge am Departement Gesundheit der Berner Fachhochschule.

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Prüfungsmodul
  • Dauer 1/2 Kurstag
  • Unterrichtstage 19. Mai 2020
  • Anmeldefrist 14. Februar 2020
  • Anzahl ECTS keine
  • Kosten CHF 350
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Gesundheit
  • Nächste Durchführung - 19. Mai 2020
    - 10. August 2020
    - 12. November 2020

Inhalt + Aufbau

Porträt

Im Prüfungsmodul Wissenschaftliches Arbeiten können Sie Ihre erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen aus externen, nicht formell beschriebenen Kursen oder im Selbststudium angeeignetes Wissen beglaubigen zu lassen. Damit belegen Sie die für einen Weiterbildungsstudiengang notwendigen Kompetenzen in wissenschaftlichem Arbeiten.

Ausbildungsziel

Zum erfolgreichen Bestehen des Prüfungsmoduls in wissenschaftlichem Arbeiten benötigen Sie die folgenden Kenntnisse und Fähigkeiten:

Wissen und Verstehen
 

  • Sie haben sich Grundlagenwissen zu Forschungstheorie, Forschungsethik, Forschungsdesign, qualitativer und quantitativer Auswertungsmethoden angeeignet.
  • Sie verstehen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Schritten im Forschungsprozess.
  • Sie sind vertraut mit dem wissenschaftlichen Schreibstil.

Anwenden von Wissen und Verstehen
 

  • Sie sammeln Wissen und Literatur zu bestimmten Themengebieten strukturiert.
  • Sie können Forschungsfragen formulieren, kennen Grundlagen zu Methoden der Datensammlung und haben grundlegende Kenntnisse zu Techniken und zur Analyse qualitativer und quantitativer Daten.
  • Sie kennen Aufbau und Struktur eines Forschungsberichtes.

Kommunikation
 

  • Sie können einen Text in wissenschaftlichem Stil verfassen.

Urteilen
 

  • Sie sind in der Lage, aufgefundene Literatur kritisch zu lesen und zu beurteilen.

Selbstlernfähigkeit
 

  • Sie sind in der Lage, verschiedene Wissensquellen zu nutzen, um sich einem Thema gezielt zu nähern.

Das Prüfungsmodul besteht aus zwei Teilen
 

  1. Im Rahmen des Prüfungsmoduls schreiben Sie eine Literaturarbeit zu einem bestimmten, selbst gewählten Thema. Sie führen eine systematische Literatursuche in anerkannten Datenbanken durch. Sie wählen zu ihrem Thema mindestens drei Quellen aus, welche sie bezüglich Stichprobe, Methode, Studiendesign und Ergebnisse beschreiben. Sie bilden eine Synthese aus den Ergebnissen, führen eine Diskussion der Ergebnisse durch und ziehen eine Schlussfolgerung für die Praxis.
  2. Sie erhalten einen Test aus dreissig Multiple Choice-Fragen zur Beantwortung. Sie belegen mit diesem Prüfungsmodul die (für einen Weiterbildungsstudiengang) notwendigen Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten. 

Bitte beachten Sie

Sobald Sie sich für das Prüfungsmodul angemeldet haben, erhalten Sie per Mail von der Studienleitung einen Arbeitsauftrag für die Literaturstudie sowie Übungsmaterial für den Multiple Choice-Test.

Wichtige Information

Wenn Sie sich zum Prüfungsmodul einschreiben, erhalten Sie per Mail einen Zugang zur elektronischen Lernplattform Moodle. Hier finden Sie einen Arbeitsauftrag für die Literaturstudie sowie Übungsmaterial für den Multiple Choice-Test. Sie erarbeiten die Themen selbstständig auf Moodle. Spezifische Unterstützung und Coaching durch einen Dozenten ist im Prüfungsmodul nicht vorgesehen.

  • Sie schreiben eine Literaturarbeit.
  • Sie absolvieren einen Test mit Multiple Choice-Fragen.

Titel + Abschluss

Teilnahmenachweis Berner Fachhochschlue und Bestätigung der Prüfungsleistungen.

Das erfolgreich abgeschlossene Prüfungsmodul ist Zugangsvoraussetzung für CAS-Studiengänge am Departement Gesundheit der Berner Fachhochschule.

Voraussetzungen + Zulassung

Personen und Berufsfachleute, die beabsichtigen, einen CAS-, DAS- oder MAS-Studiengang am Departement Gesundheit der Berner Fachhochschule zu belegen.

Es gelten die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die Sie im folgenden Dokument finden:

Organisation + Anmeldung

½ Kurstag und circa 60 Stunden Selbststudium

Herbst 2019

Multiple Choice-Test: 15. November 2019
Abgabe Literaturarbeit: 24. November 2019

Frühling 2020

Multiple Choice-Test: 19. Mai 2020
Abgabe Literaturarbeit: 31. Mai 2020

Sommer 2020

Multiple Choice-Test: 10. August 2020
Abgabe Literaturarbeit: 8. November 2020

Herbst 2020

Multiple Choice-Test: 5. November 2020
Abgabe Literaturarbeit: 12. November 2020

Für die Durchführung im Herbst 2019

Anmeldefrist: 1. Juli 2019
Multiple Choice-Test: 15. November 2019
Abgabe Literaturarbeit: 24. November 2019

Für die Durchführung im Frühling 2020

Anmeldefrist: 14. Februar 2020
Multiple Choice-Test: 19. Mai 2020
Abgabe Literaturarbeit: 31. Mai 2020

Für die Durchführung im Sommer 2020

Anmeldefrist: 3. Juli 2020
Multiple Choice-Test: 10. August 2020
Abgabe Literaturarbeit: 8. November 2020

Für die Durchführung im Herbst 2020

Anmeldefrist: 11. September 2020
Multiple Choice-Test: 5. November 2020
Abgabe Literaturarbeit: 12. November 2020

CHF 350

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Im Rahmen des Online-Anmeldeprozesses benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente (im PDF-Format, max. 1 MB pro Dokument):

  • Diplome
  • Passfoto (JPEG-Format)

Bitte laden Sie diese Dokumente auch dann hoch, wenn Sie diese bereits im Rahmen einer anderen Anmeldung eingereicht haben. Wenn Sie Fragen oder Probleme bei der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Studienort