Prof. Dr. Sabine Hahn

Profile

Prof. Dr. Sabine Hahn Fachbereichsleiterin Pflege

  • Contact hours Monday
    Tuesday
    Wednesday
    Thursday
    Friday
  • Address Berner Fachhochschule
    Health Professions
    Fachbereich Pflege
    Stadtbachstrasse 64
    3012 Bern

Activities

  • Head of School of Nursing

  • Division Head of Applied Research & Development in Nursing

  • Psychiatric care and mental health

  • Aggression, violence and coercion in health care

  • Workforce shortage in the health care setting

  • Quality of nursing and quality development

  • New roles, grade mix and collaboration

  • Complexity management

  • Management, leadership and promotion of young professionals

  • Innovation promotion and innovation management

Teaching

Research

  • Nursing Sciences

  • Nursing Education

  • Health Sciences

  • Retention of Health Care Professionals

  • Aggression in the Health Care System

  • Quality of Care and Quality of Life

  • Retention of Health Care Professionals

  • Mantal Health Nursing Psychosocial Health

CV

  • 2012 – present Director School of Nursing Bern University of Applied Sciences, Department of Health Professions, Bern, Switzerland
  • 2018 – present Chair of the Research Commission Applied Research and Development in Health Bern University of Applied Sciences, Department of Health Professions, Bern, Switzerland
  • 2017– present Visiting Professor Bournemouth University, Faculty of Health & Social Science. United Kingdom
  • 2012 – 2017 Honorary Senior Lecturer (part time 0.2) School of Health, University of Central Lancashire PR1 2HE, United Kingdom
  • 2006 – present Division Head of Applied Research and Development in Nursing Bern University of Applied Sciences, Department of Health Professions, Bern, Switzerland
  • 2005 – 2006 Head of Research and Development Unit Department of Nursing, Midwifery and Paramedics, Education Centre Insel, University Hospital Bern, Murtenstrasse 10, 3010 Bern, Switzerland
  • 2003 - 2004 Project Manager & Senior Researcher Development Unit, Department of Nursing, Midwifery and Paramedics, Educa-tion Centre Insel, University Hospital Bern, Murtenstrasse 10, 3010 Bern, Switzerland
  • 1999 - 2003 Lecturer and Junior Researcher Insel Education Centre, School of Nursing Bern, University Hospital Bern. Aus-bildungszentrum Insel, Murtenstrasse 10, 3010 Bern, Switzerland
  • 1996 – 1999 Clinical Nurse Specialist University Psychiatric Services Bern. Universitäre Psychiatrischen Dienste Bern, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60, Switzerland
  • 1988 – 1996 Mental Health Nurse University Psychiatric Services Bern. Universitäre Psychiatrischen Dienste Bern, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60, Switzerland
  • 2006 – 2012 PhD (philosophical doctor) Degree in Health and Nursing Science, Faculty of Health, Medicine and Life Sciences Faculty of Health, Medicine and Life Sciences, Department of Health Care and Nursing Science, Maastricht University, 6200 MD Maastricht, The Netherlands
  • 2000 – 2003 Degree of Master of Science in Health and Nursing Faculty of Health, Medicine and Life Sciences, Department of Health Care and Nursing Science, Maastricht University, 6200 MD Maastricht, The Netherlands
  • 1996 – 1998 Clinical Nurse Specialist. Diploma in Postgraduate Education: Higher Education in Nursing Level II School of Postgraduate Advanced Nursing Aarau, Switzerland
  • 1992 – 1993 Clinical Nurse Specialist, Certificate in Postgraduate Education: Higher Edu-cation in Nursing Level I School of Postgraduate Advanced Nursing Aarau, Switzerland
  • 1985 – 1988 Diploma Registered Psychiatric Nurse Diploma Registered Psychiatric Nurse

Projects

Publications

  • Hahn S (2012) Patient and Visitor Violence in General Hospitals. Universitaire Pers Maastricht, Maastricht.
    Fluder R, Hahn S, Riedel M, Bennett J & Schwarze T (2012) Ambulante Alterspflege und -betreuung. Zur Situa-tion von pflege- und unterstützungsbedürftigen älterer Menschen zu Hause. Seismo Verlag, Berm.

  • Hahn S & Thilo FJS (2017) Mitsprache in der Digitalisierung: Systematischer und praxisnaher Einbezug der Nut-zenden von gesundheitsrelevanten Technologien In Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesund-heitswesen III (Pfannstiel M, Krammer S & Swoboda W eds.). Springer Verlag, Wiesbaden.
    Hahn S (2016) Violence Risk Assessment in Switzerland. In International Perspectives on Violence Risk Assess-ment (Singh JP, Bjørkly S & Fazel S eds.). Oxford University Press, New York, pp. 296-307.
    Hahn S, Lipp I, Ruf M & Schwarze T (2016) Was uns beschäftigt: Der Dreiländerkongress und die Entwicklung der Psychiatrischen Pflege im Deutschsprachigen Raum. In "Fremdsein überwinden" Kompetenzen der psychia-trischen Pflege in Praxis - Management - Ausbildung - Forschung. Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 13. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie in Bielefeld (Schulz M, Schoppman S, Hegedüs A, Gurtner C, Stefan H, Finklenburg U, Needham I & Hahn S eds.), Bern, pp. 111-116.
    Gurtner C, Ruf M, Rühle Andersson S, Engler J & Hahn S (2016) „Think outside the Box“ – Das Überwinden von Fremdsein in Forschung und Lehre durch die Zusammenarbeit von Forschenden, Dozierenden und Krank-heitserfahrenen. In "Fremdsein überwinden" Kompetenzen der psychiatrischen Pflege in Praxis - Management - Ausbildung - Forschung. Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 13. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie in Bielefeld (Schulz M, Schoppman S, Hegedüs A, Gurtner C, Stefan H, Finklenburg U, Needham I & Hahn S eds.). Verlag Forschung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Fachbereich Gesundheit, Berner Fach-hochschule Murtenstrasse 10, 3008 Bern September 2016, Bern, pp. 94-99.
    Durrer M & Hahn S (2016) Zusammenhang zwischen der Haltung von Pflegepersonen und dem Schweregrad von Aggressionsereignissen Resultate einer Querschnittstudie in der Akutpsychiatrie. In "Fremdsein überwinden" Kompetenzen der psychiatrischen Pflege in Praxis - Management - Ausbildung - Forschung. Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 13. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie in Bielefeld (Schulz M, Schoppman S, Hegedüs A, Gurtner C, Stefan H, Finklenburg U, Needham I & Hahn S eds.). Verlag Forschung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Fachbereich Gesundheit, Berner Fachhochschule Murtenstrasse 10, 3008 Bern September 2016, Bern, pp. 63-67.
    Sommerhalder K, Frey Münger A, Berger F & Hahn S (2015) Bestimmung des Skill- und Grademix in der Lang-zeitpflege: Von der Theorie zur praktischen Anwendung. In Wir brauchen sie alle - Pflege benötigt Differenzierung (Ludwig I ed.). hpsmedia, Nidda, pp. 566-575. Hahn S (2014) Anforderungen an eine professionelle Pflege in einer alternden Gesellschaft. In Lehrbuch Gerontologie (Becker S & Brandenburg H eds.). Verlang Hans Huber, Bern, pp. 185-198.
    Gugler E, Sommerhalder K, Conca A & Hahn S (2015) Leben im Pflegeheim in der Schweiz - Sicht der Bewoh-nerinnen und Bewohner. In 10 Jahre Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz. Beiträge geförderter Projekte, 1 edn. Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz, Basel.
    Hahn S (2014) Anforderungen an eine professionelle Pflege in einer alternden Gesellschaft. In Lehrbuch Geron-tologie (Becker S & Brandenburg H eds.). Verlang Hans Huber, Bern, pp. 185-198.
    Richter D, Schwarze T & Hahn S (2013) Wie kann Recovery in die psychiatrische Pflege integriert werden? . In Recovery in der Praxis - Voraussetzungen, Interventionen, Projekte (Christian Burr MS, Andréa Winter, Gianfran-co Zuaboni ed.). Psychiatrie-Verlag, Bonn, pp. 218-230.
    Hahn S (2012) Aggression im Akutspital. In Aggression im Gesundheitswesen (Walter G, Oud N & Nau J eds.). Huber, Bern.
    Schwarze T & Hahn S (2012) Was hindert Pflegende Patienten mit Alkoholproblemen zu entdecken und zu beraten? In "Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz". Eine Herausforderung für die psychiatrische Pflege in Praxis - Management - Ausbildung - Forschung. Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen. 9. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie in Wien (Hahn S, Stefan H, Abderhalden C, Needham I, Schulz M & Schoppmann S eds.). Verlag Abt. Forschung/Entwicklung Pflege und Pädagogik, Bern, pp. 287-289.
    Vangelooven C, Kunz S & Hahn S (2012) LPZ Jubilee Switzerland. In Landelijke prevalentiemeting Zorgproblemen. Rapportage resultaten 2012 (Halfens RJG, Meijers JMM, Meesterberends E, van Nie NC, Neyens JCL, Rondas ALM & Schols JMGA eds.). Universiteit Maastricht, CAPHRI school for Public Health and Primary care, Department of Health Services Research, Maastricht pp. 103-105.
    Abderhalden C, Hahn S, Bonner Y & Galeazzi G (2006) Users’ Perceptions and Views on Violence and Coercion in Mental health. In Violence in Mental Health Settings: Causes, Consequences, Management (Richter, D. and Whittington, R. eds.) Springer, New York, pp. 69-87.
    Hahn S (2000) Den gemeinsamen Faden knüpfen. In Grounded Theory in der Pflege(Haller, D. ed. Hans Huber, Bern, pp. 123-148.

  • Hahn S, Gurtner C, Burr C, Hegedüs A, Finklenburg U, Needham I, Schoppman S, Stefan H, Schulz M & Rixe J (2019) „Et cetera PPP: Psychopathologie, Psychotherapie, Psychopharmakologie“ Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 16. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie in Bielefeld. Verlag Forschung & Entwick-lung / Dienstleistung Pflege, Fachbereich Gesundheit, Berner Fachhochschule Murtenstrasse 10, 3008 Bern, November 2019, Bern.

  • Hahn S, Gurtner C, Burr C, Hegedüs A, Finklenburg U, Needham I, Schoppman S, Schulz M, Rixe J & Stefan H (2018) "Gute Arbeit". Eine Herausforderung für die psychiatrische Pflege in Praxis – Management – Ausbildung – Forschung. Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 15. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie in Wien. Verlag Forschung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Fachbereich Gesundheit, Berner Fachhochschule Murtenstrasse 10, 3008 Bern, Oktober 2017, Bern.

  • Hahn S, Gurtner C, Burr C, Hegedüs A, Finklenburg U, Needham I, Schoppman S, Schulz M & Stefan H (2017) "Mitmischen - Aufmischen - Einmischen". Eine Aufforderung an die psychiatrische Pflege in Praxis – Manage-ment – Ausbildung – Forschung. Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 14. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie in Bern. Verlag Forschung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Fachbereich Gesundheit, Berner Fachhochschule Murtenstrasse 10, 3008 Bern, Oktober 2017, Bern.

  • Schulz M, Schoppmann S, Hegedüs A, Gurtner C, Stefan H, Finklenburg U, Needham I & Hahn S (2016) „Fremdsein überwinden“ Kompetenzen der psychiatrischen Pflege in Praxis –Management – Ausbildung – For-schung. Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 13.Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie in Biele-feld. Verlag Forschung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Fachbereich Gesundheit, Berner Fachhochschule., Bern.

  • Hahn S, Hegedüs A, Finklenburg U, Needham I, Stefan H, Schulz M & Schoppmann S (2015) „Sprachen“ Eine Herausforderung für die psychiatrische Pflege in Praxis - Management - Ausbildung – Forschung Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen. 12. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie in Wien. Verlag For-schung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Fachbereich Gesundheit, Berner Fachhochschule., Bern.

  • Hahn S, Hegedüs A, Finklenburg U, Needham I, Stefan H, Schulz M & Schoppmann S (2014) "Schwellen, Gren-zen und Übergänge“.Perspektiven und Herausforderungen für Betroffene, Angehörige, im Versorgungssystem, in der Forschung und Entwicklung, in der Gesellschaft. Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 11. Dreilän-derkongress in der Psychiatrie in Bern. . Verlag Forschung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Murtenstrasse 10, 3008 Bern., Bern.

  • Hahn S, Schulz M, Schoppmann S, Needham I, Stefan H, Hegedüs A & Finklenburg U (2013) „Blick zurück und nach vorn“ Zurückgehen um besser springen zu können - 10 Jahre Praxis, Management, Ausbildung und For-schung.Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 10. Dreiländerkongress in der Psychiatrie in Bielefeld. . Verlag Forschung & Entwicklung / Dienstleistung Pflege, Murtenstrasse 10, 3008 Bern., Bern.

  • Hahn S, Stefan, H., Abderhalden, C., Needham, I., Schulz, M., & Schoppmann, S. (Eds.). (2012). „Gesundheitsför-derung und Gesundheitskompetenz“ Eine Herausforderung für die psychiatrische Pflege in Praxis - Management - Ausbildung - Forschung. Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 9. Dreiländerkongress in der Psychiat-rie in Wien. . Bern: Verlag Abt. Forschung/Entwicklung Pflege und Pädagogik.

  • Hahn S, Abderhalden C, Needham I, Stefan H, Schulz M & Schoppmann S (2011) „Psychiatrische Pflege ver-netzt“ mit Betroffenen und Angehörigen, im Versorgungssystem, in Forschung und Entwicklung, in der Gesell-schaft.Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen 8. Dreiländerkongress in der Psychiatrie in Bern. Bern, Verlag Abt. Forschung/Entwicklung Pflege und Pädagogik.

  • Hahn S, Schulz M, Schoppmann S, Abderhalden C, Stefan H & Needham I (2010) Depressivität und Suizidalität: Prävention - Früherkennung - Pflegeinterventionen - Selbsthilfe“. Vorträge und Posterpräsentationen 7. Dreilän-derkongress in der Psychiatrie in Bielefeld, Ibicura Verlag, Unterostendorf.

  • Hahn S, Stefan H, Abderhalden C, Needham I, Schulz M & Schoppmann S (2009) Leadership in der psychiatri-schen Pflege. Eine Herausforderung für Praxis - Management - Ausbildung - Forschung Politik. Vorträge und Posterpräsentationen zum 6. Dreiländerkongress für Psychiatrische Pflege in Wien, IBICURA, Unterostendorf.

  • Over 100 presentations and workshops at national and international conferences.

  • Hahn S (2019) APPs im Genesungsprozess bei psychisch erkrankter Menschen. In CareArt, Basel, 4. Juni.

  • Hahn S (2019) Violence against healthcare staff in hospitals: an underestimated problem? In Euroanaesthesia 2019, Vienna, 1st to 3th June.

  • Hahn S (2019) Rare Ressource Fachkräfte im Gesundheitswesen. In Psychiatriezusammenkunft, Bern, 1. Novem-ber.

  • Hahn S (2018) Shortage of Health Care Staff – Service User Participation: Professionals and Service Users: Together for a Higher Quality and Efficiency. In Swiss Conference for Health Professions, Zürich.

  • Hahn S (2018) Welches ist die Pflegequalität der Zukunft? In Dedica Kongress, Innovationen in der Langzeitpfle-ge, Paul Klee Zentrum.

  • Hahn S (2018) Patientenaggression im Gesundheitswesen: Ein vom Management unterschätztes Phänomen für die Sicherheit am Arbeitsplatz, die Patientensicherheit und die Versorgungsqualität. In Aggression und Gewalt gegen Pflege- und Betreuungspersonen, Vierte Fachtagung Höhere Fachschule Pflege, Chur, Schweiz.

  • Hahn S (2018) Die Rolle der Pflege in der personenzentrierten Gesundheitsversorgung: Schweizer Gesundheits-wesen im Umbruch – Neue Versorgungsmodelle, Rollenbilder und Strukturen. In Zentralschweizer Spitalapéro 2018, 1. Februar, Bürgenstock, Schweiz.

  • Hahn S (2017) SBK Kongress 2017 «Die Pflege übernimmt Verantwortung – mit Kompetenz und Initiative für Patienten und ihre Angehörigen», Kursaal Bern, 17. bis 19. Mai
    Hahn S (2017) Florence Network: Mental Health, the Nurse Perspective, 19. April 2017
    Hahn S (2016) Langzeitpflege Schweiz: Studie RESPONS, 3.11. 2016, Alterszentrum Hottingen, Zürich Switzer-land
    Hahn S (2016) „high noon?“ – Gewalt und Deeskalation in Sozial- und Gesundheitseinrichtungen – Grenzen er-fahren, reflektieren und gestalten, 20.-21.11.2016, Hotel Schloss Wilhelminenberg, Vienna, Austria
    Hahn S (2016) SHURP Konferenz 2016: Studie RESPONS: Die Sicht der Bewohner/innen: Lebens- und Pflege-qualität in Schweizer Pflegeheimen, 03.02.2016, Kursaal Bern, Switzerland
    Hahn S (2016) SHURP Konferenz 2016: Studie RESPONS: Die Sicht der Bewohner/innen: Lebens- und Pflege-qualität in Schweizer Pflegeheimen, 03.02.2016, Kursaal Bern, Switzerland
    Hahn S (2016) Fachtagung 2016: «Panorama Gesundheitsberufe 2030» Evangelische Hoschschule, Nürnberg 29.04.2016, Nürnberg, Germany.
    Hahn S (2016) Werte, Wertung und Wertschöpfung der Pflege. In Pflegekongress16, 14. und 25. November 2016, Wien. Pflegenetz, Austria Center Vienna.
    Hahn S (2015) Sprechen, benennen, verstehen. In Dreiländerkongress für Psychiatrische Pflege 24.-25. Septem-ber 2015, Wien
    Hahn S (2015) Aggression in Gesundheitseinrichtungen: Ein unterschätztes Phänomen für die Sicherheit am Arbeitsplatz, die Patientensicherheit und die Versorgungsqualität. In High Noon: Gewalt und Deeskalation in Ge-sundheitseinrichtungen, 19. und 19. Juni, Hotel Schloss Wilhelminenberg, Wien.
    Hahn S (2015) Innovative research that delivers. In Generalversammlung Schweizerischer Verein für Pflegefor-schung, 22. April, Berner Fachhochschule, Bern.
    Hahn S (2015) Fit in die Zukunft: Resultate der Studie Panorama Gesundheitsberufe 2030. In Jahrestagung Spi-tex Verband Schweiz, 12. März, Swisscom-Center Olten.
    Hahn S (2015) Aggression im Gesundheitswesen. In Schweizerische Interessengemeinschaft für Urologiepflege Fachtagung 04. April, Swisscom-Center, Olten.
    Hahn S (2014) Der perfekte Grade- und Skillmix aus Sicht der Pflegewissenschaft. In Trendtage Luzern, Bench-marks, 26. und 27. März 2014, KKL Luzern.
    Hahn S (2014) «Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten» – die Pflegehelfer/-in SRK, ihr Tätigkeitsfeld, ihre Ver-antwortung und Ressourcen – Resultate eines Forschungsprojekts. In 12. Nationale Fachtagung, Departement Gesundheit und Integration SRK: Pflegehelfer/-in SRK: Potenzial und Grenzen im Kampf gegen den Personal-mangel, 9. September, Stade de Swisse, Bern.
    Hahn S (2014) Leben im Alters- und Pflegeheim: Pflegequalität und Demenz. In Dedeca Kongress "Demenz im Heim", Paul Klee Zentrum Bern, 19. Mai.
    Hahn S (2014) "Pflege 20130" In Expertentagung mit Zukunftswerkstatt, 10. November, Berner Bildungszentrum Pflege.
    Hahn S (2014) Gewalt und Aggression von Patienten und Besuchern gegen Personal im Gesundheitswesen, 24. Juni. In Zentralschweizer Pflegesymposium "Emergency & Intensive Care, KKL Luzern.

Memberships

  • BFH Cadre Women

Language skills and intercultural knowledge

  • German - Native or bilingual proficiency
  • English - Full professional proficiency
  • French - Elementary proficiency
  • Italian - Elementary proficiency