BFH-Zentren

Viele Aufgabestellungen erfordern heute interdisziplinäre Lösungen. Um diesen Anforderungen künftig noch besser zu begegnen, bündelt die BFH auf Basis etablierter Forschungsgruppen und Institute Kompetenzen in BFH-Zentren. In den BFH-Zentren werden Antworten auf aktuelle und zukünftige gesellschaftliche und technologische Fragen erarbeitet. Die BFH-Zentren sind in ihrer jeweiligen Kombination oder dem ganzheitlichen Ansatz schweizweit einzigartig.

Holz – Ressource und Werkstoff

Das BFH-Zentrum Holz – Ressource und Werkstoff erforscht und verbreitet ökologisch und ökonomisch effiziente Lösungen für innovative Bewirtschaftungen des Waldes und intelligente Nutzungen des Holzes. Das reicht vom Management und der Pflege des Waldes über die Ernte und Veredlung des Holzes in hochleistungsfähige, multifunktionale Werkstoffe und Anwendungen bis zu energieeffizienten Holzbauten – ebenso wie dem Erhalt von bestehenden Bauwerken und kulturhistorischen Gütern aus Holz.

mehr Informationen 

Nahrungsmittelsysteme

Das BFH-Zentrum Nahrungsmittelsysteme beschäftigt sich mit der Forschung und Entwicklung in der nachhaltigen Produktion von Nahrungsmitteln, die gesund und qualitativ hochstehend sind – entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Das heisst: die Produktionssysteme im Pflanzenbau und in der Tierhaltung optimieren, innovative Lebensmittel entwickeln, herstellen und vertreiben sowie das Verhalten der Konsumentinnen und Konsumenten analysieren.

mehr Informationen 

Soziale Sicherheit

Das BFH-Zentrum Soziale Sicherheit beschäftigt sich aus multidisziplinärer Perspektive mit der Absicherung gegen soziale Risiken in den Bereichen Krankheit, Invalidität, Alter, Familie und Kinder, Erwerbslosigkeit, Wohnen, soziale Ausgrenzung. Die Aufgabe des Zentrums ist es, forschungsbasiert innovative Konzepte zu erarbeiten, welche die Effektivität und Effizienz des Gesamtsystems der Sozialen Sicherheit optimieren.

mehr Informationen 

Technologien in Sport und Medizin

Das BFH-Zentrum Technologien in Sport und Medizin forscht und entwickelt anwendungsorientiert im Bereich der Mikro-Technologien im Leistungssport, in der Rehabilitation, Medizintechnik und Prävention. Forschende setzen sich zum Ziel, die körperliche und koordinative Leistungsfähigkeit im Alltag, im Beruf und im Sport zu erhalten, zu rehabilitieren oder zu fördern und die medizinische Diagnostik zu unterstützen.

mehr Informationen 

Arts in Context

​Das BFH-Zentrum Arts in Context erarbeitet Lösungen für den praxisnahen Einsatz der Künste in Kultur, Gesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft – von Kreation und Interpretation bis zur Vermittlung und Erhaltung. 

mehr Informationen 

Digital Society

​Das BFH-Zentrum Digital Society erarbeitet IKT-Lösungen und -Konzepte für eine intelligente, sichere und faire Nutzung von Information in allen Bereichen der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Politik.

mehr Informationen 

Energiespeicherung

Das BFH-CSEM-Zentrum Energiespeicherung erforscht und entwickelt Lösungen für die Speicherung von Strom für die Energieversorgung und Mobilität. Diese ermöglichen die Integration erneuerbarer Energien aus dezentraler Stromproduktion in das Schweizer Versorgungsnetz und die Substitution fossiler Treibstoffe im Verkehr. Ziel ist, das Potenzial nachhaltiger Energiequellen wie Photovoltaik und Wind besser auszuschöpfen.​

Mehr Informationen

Seite drucken

Kontakt

Geschäftsstelle der BFH Forschungskommission

T +41 32 344 03 10

E-Mail

efqm
efqm